Was macht man in einer Hartz 4 Maßnahme(Bewerbungstraining etc.) Wie läuft das ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Drei Monate sind schneller vorbei, als du denkst; jedenfalls, wenn der Dozent gut und Ausstattung des Kurses optimnal ist.
Das fängt an, mit dem Zusammenstellen der richtigen Bewerbungsmappe und hört auf bei Rollenspielen, in denen der Druck eines Vorstellungsgesprächs simuliert wird und dein Verhalten analysiert wird.
In schlechten Maßnahmen schaukelt ihr 11 Wochen die Eier und schreibt eine Woche lustlos irgendwelche Bewerbungsschreiben und bekommt Binsenweisheiten um die Ohren gehauen, die jeder selbst ergoogeln kann.

Ui...das hatte ich auch mal. Das war super!!! Ehrlich... =) Zuerst war ich auch skeptisch wegen der Länge. Zwischenzeitlich ist ja auch noch n 2 wöchiges Praktikum angesagt. Aber wir haben auch viele andere Dinge in dem Training gemacht...auch mal Gesellschaftsspiele gespielt oder Filme geschaut. Klar, kommt es auch auf den "Lehrer" an...aber das lief echt übelst locker ab..also mach dir da kein Kopp =)Hoffe, es wird bei dir auch so toll werden!!! ^^

Achso...und bei mir waren fast nur Leute in meinem Alter...also so die waren zwischen 22 und 25 =)

bin 21, bewerbungstraining musste ich schon mitmachen. da sitzt du mit anderen arbeitssuchenden zusammen und ihr bekommt erklärt wie man sich bewirbt und auf was man achten muss. die meiste zeit haben wir damit verbracht im internet nach stellen zu suchen. also geübt wird von der bewerbung bis zum vorstellungsgespräch...

??? Aber 3 Monate von 8-16 Uhr??? Man schreibt ja auch Zuhause Bewerbungen und organisiert??

@pete22

Ja, aber viele wissen nicht wie man sucht und wo man nach Stellen suchen soll...dann wie gesagt die Rollenspiele um zu schauen wie du das machst und um das zu verinnerlichen... Wir haben auch allgemeine Sachen mit dem Pc gelernt...auch mal ne Gruppenaufgabe und n "Ausflug" zum BIZ... Also wie gesagt bei mir wars recht Umfangreich...und gar net langweilig =)

Was möchtest Du wissen?