Was kostet einem Fahranfänger ein Auto ungefähr pro Monat? Steuer, Versicherung etc.

4 Antworten

Die Versicherungsgebühr (das teuerste) kannst du online berechnen. z.B. bei der HUK oder wo auch immer.

Angenommen, du hast gerade erst oder seit 1-3 Jahren deinen Führerschein und du willst das Auto wirklich ohne Vergünstigungen (z.B. Prozente, die deine Eltern dir überschreiben) auf deinen Namen zulassen, solltest du mit ca. 1200€/Jahr -> 100€/Monat rechnen (ich hab mir das mal selber ausgerechnet und dabei kamen 1200€ heraus). Dazu kommt dann noch Sprit (kannst ja ausrechnen.. einfach den Spritverbrauch des jeweiligen Autos nachsehen und dann hochrechnen) sowie Steuer dazu. Kleine Anfängerautos (http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw.php) liegen bei 60-80€/Jahr.

Also kannst du wegen der hohen Spritpreise im Moment gut und gerne mit 150€ oder mehr rechnen. Kommt halt drauf an, wie viel du fahren würdest.

Das hängt ja auch davon ab, was für ein Auto du willst und wieviel du fährst Musst du auch Raten für den Autokauf mit einrechnen? Dann wird es noch mehr. Außerdem vergesse nicht die Rücklagen für Werkstatt, Ölwechsel, Winterreifen, Wischerblätter, usw.

du kannst dein auto auch über deine eltern versichern lassen, da kommst du billiger. frag deine eltern mal

da musst du schom mit mindestens 400 € im monat rechnen

nee, 400 im monat werden es nicht sein, aber mit 200 solltest du schon rechnen.

Was möchtest Du wissen?