Was kostet eine Überweisung nach UK bei der Sparkasse

5 Antworten

Vergessen Sie die SEPA-Überweisung, machen Sie es mit einer Standard EU-Auslandsüberweisung. Die kostet in der Regel 50 Cent. Am Tag der Überweisung von einem Serviceberater den aktuellen Kurs geben und umrechnen lassen und den entsprechenden Gegenwert der 210 GBP überweisen. Mal abgesehen davon kommt das Geld so oder so in GBP bei dem Empfänger an. Es sei denn, er hat dort absichtlich ein Währungskonto. Dann muss er das Geld natürlich dort wechseln lassen.

ich habe gerade bekommen 37,50€ gebüren zu bezahlen,habe online überwiessen nach uk 200€.bin ich stink sauer!!!

sauerei, habe auch 28,34€ Gebüren zu bezahlen (Commerzbank). 100 GBP macht 117,86€- von meinem Konto ist gerade 146,20€ abgebucht worden. Wozu soll ich EU brauchen???

Ist zwar spät aber egal. Ich überweise jeden Monat mehrfach Euro-Pfund nach England und die Gebüren mit allen Zusatzkosten machen 30€ pro Überweisung bei der Sparkasse. Sollte jemand einen günstigeren Weg kennen wäre ich dankbar für einen Tip. Paypal wird nicht genommen weil sich da die Gebühren inc. dem schlechten Wechselkurs auf ca. 6% belaufen ( Käufer und Verkäufer zahlen) Das bedeutet eine 1000€ Überweisung via Paypal kostet alles in allem ca.60€ Gebühren. Der Trick mit den chlechteren Wechselkursen machen fast alle "Billigüberweiser"

Der Händler sagte mir, dass er bei Bezahlung via PayPal erneut Gebühren zahlen muss, was ja auch stimmt.

Ich habe dort schon einmal bestellt und das Geld mit der Post geschickt. Hat auch wunderbar funktioniert.

Sagen wir mal so... Gebühren bis 15 EUR würde ich noch schlucken, glaube allerdings nicht, dass ich damit hinkommen werde.

Was möchtest Du wissen?