was kostet eine KFZ zulassung wenn es das Autohaus macht und darf ich die Quittung einsehen

3 Antworten

Die reinen Zulassungsgebühren inkl. Schilder haben ca. 50 % davon gekostet. Der Rest ist Arbeitslohn des Mitarbeiters für die Zulassung. Das kann auch schon mal gut und gerne 3-4 Stunden dauern. Betrug ist das natürlich nicht, aber ein schlechter Service. Außerdem beteiligt man sich nicht ohne vorherige Absprache an einer Reparatur die vor der Auslieferung gemacht wurde.

die zulassungsgebühren sind nicht so hoch, wenn er aber jemanden hinschikct behaupter der händler ihn bezahlen zu müssen, deswegen der höhere betrag. natürlich ist es nepp, aber du hättest selber das auto zulassen können.

Da wirst Du Pech haben. Die Zulassung bedeutet ja auch Arbeitszeit für die Firma, die Du bezahlen musst. Ob diese Höhe berechtigt ist, ist eine andere Frage. Du hättest ja nur mal zu fragen brauchen, was die Zulassung kostet.

er konnte mich ja die Frage nicht richtig beantwortet er meinte nur das dies und das alles teurer geworden ist und wie gesagt mein Freund hat nur 90 euro bezahlt das sie bei mir 9o euro mehr

@rusch07

Waren bei Deinem Freubd die Nummernschilder in den 90 Euro enthalten? Hast Du neue Nummernschilder gebraucht?

Mein Auto ist jetzt schon über neun Jahre alt, habe also schon lange keines mehr zugelassen. Ohne neue Nummernschilder finde ich den Betrag von 150 Euro ebenfalls zu hoch.

Was möchtest Du wissen?