Was kostet ein Corrado im unterhalt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 150 PS gibt es leider nicht. Die 160 PS Version ist mit G-Lader und sehr empfindlich. Ich würde dir den normalen 4 Zylinder empfehlen, die 2 Liter haben bis 136 PS und lafen auch ganz gut. Finger Weg von den 6 Zyluindern, die saufen wie die Löcher. hier die Modelle : http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Corrado#Motoren

ah okay also ist ein VR6 deutlich billiger im unterhalt als ein G-lader? aber woher weiß das die kasko???

meine ex hat 220 ps glader und hat sich teilkasko genomm...dan wäre ja nen VR6 billiger oder

@CashMakerDeluxe

Wahrscheinlich. 220 PS und G-Lader, das muss ja dann was getuntes sein.

@Volker99

ist ja auch.meine frage war ob g lader teurer is in der kasko als VR6 zB...und woher die kasko des weiß...was man wirkl. drinne hat

Es ist nicht der laufende Unterhalt, der den C. so teuer macht. Der G-Lader ist sehr empfindlich und sehr teuer.

Ich hatte sowohl einen VR6 als auch einen G60; beides super Autos aber ziemliche Diven. Dauernd am G-Lader etwas defekt bzw. der VR6 mit Durst ohne Ende. Ein Freund hat einen 2 Liter 16V, der ihm viel Spass und wenig Ärger macht. Steuer und Versicherung sollten "normal" ausfallen (habe länger nicht mehr nachgesehen); am Corrado kann man zum Glück auch viel selber schrauben und die Ersatzteile sind nicht allzu teuer (wenn man keine VW Originalteile verwendet). Schau mal hier: http://www.daparto.de/category-VW-Corrado-53I-20-qq0qq4220qq1

hey.vlt. kannst du tipps geben da ich mir einen zulegen mag

0162/3126650 handy und 315-652-784 icq

Was möchtest Du wissen?