Was kostet der Strom pro Monat bei einem Einpersonenhaushalt auf 55m2?

5 Antworten

Meine Wohnung ist größer, und ich zahle pro 2 Monate 69 Euro und hatte letztes Jahr 20 Euro nachgezahlt (bei einem Vorschuss von 67 Euro pro 2 Monate). Verbrauch etwas über 2100 kWh.

67 EUR sind happig, das zahle ich nicht mal bei erheblich größerer Wohnung mit Frau und Kind. Wahrscheinlich ist der Abschlag so hoch, weil der Vormieter so viel verbraucht hat. Ruf doch einfach mal bei den Stadtwerken an, ob man den Abschlag nicht heruntersetzen kann. Und wenn nicht - es gibt doch auch noch andere Stromanbieter.

Ich musste am Anfang auch 50 € pro Monat zahlen. Nach einem Jahr bekam ich eine Rückzahlung in Höhe von knapp 300 Euro und muss jetzt nur noch 25 € pro Monat zahlen. Wenn du nicht gerade papierdünne Wände hast und deshalb wie blöd im Winter heizen musst, wirst du bei der Abrechnung positiv überrascht sein.

Info: meine Bude ist 52 qm groß und ich bin Student (also in der Regel sparsamer als Millionäre).

Die Größe der Wohnung hat nicht viel mit dem Stromverbrauch zu tun, sondern deine Gewohnheiten.

Was möchtest Du wissen?