Was kosten gute schlichte Eheringe?

5 Antworten

Hängt von vielen Faktoren ab: Stärke der Ringe, also ob sie dick gearbeitet sind oder dünn, ob sie maschinell hergestellt wurden oder in Handarbeit, wie sie graviert werden, ob sie neu oder antiquarisch erworben wurden. Weißgold, oder gar Rotgold ist ebenfalls immer teurer als Gelbgold. Am besten Ihr geht mal durch verschiedene Geschäfte auch Kaufhäuser und Schmuckketten, dann zu Juwelieren und zu denen, die selbst anfertigen, dann sind gute Vergleiche da.

etwa 150-250 euro (1 ring), kommt drauf an wieviel es wiegt, je schwerer desto teurer.

Müssen ja nicht unbedingt "richtige" Eheringe sein, oder? Wir haben uns anstelle von den teuren Teilen Partnerringe gekauft. Mit gravur grade mal knapp über 100 Euro. Und kuck' selbst, die sind doch hübsch, oder?

 - (Schmuck, Ehering)

hübsch!

@MissUnderstood

Sehr schön, gefallen mir! Unsere waren auch sehr preisgünstig und sind trotzdem hübsch.

Wir haben unsere bei nem kleinen Juwelier bekommen, weil wir auf persönliche Beratung und Ortsbindung wert legen. Außerdem kann man hier am besten über den Preis "verhandeln".

Für alle Berliner : www.brillanten-berlin.de .

Selbst jetzt noch, bei dem hohen Goldpreis haben wir das Paar Trauringe in Gold für 450 € bekommen, und es gab sogar noch günstigere, schlichtere Modelle.

Klar kann man dort auch welche aus Platin mit vielen Brillanten für 2000 und mehr kaufen :D Aber um zur Frage zurück zu kommen: Es kommt immer darauf an, wo du kaufst und welche Materialien verwendet werden sollen!

Was möchtest Du wissen?