Was können die Eltern gegen eine schulische Pflichtveranstaltung tun?

5 Antworten

Wenn du schulpflichtig bist, ist es deine Pflicht, zur Schule zu gehen und an Schulveranstaltungen teilzunehmen. Dieser Pflicht kann auch Mama dich nicht entheben. Dein Job muss  zurückstehen, wenn der Antrag auf Befreiung nicht genehmigt wird.

Generell gilt ja Schulpflicht, aber wenn Mutti dir einen Entschuldigunszettel schreibt auf dem sie deine Teilnahme grundlos absagt, gilt das nicht als unentschuldigter Fehltag und ein einmaligen Verstoß gegen die Schulpflicht wird keine weiteren Konsequenzen nach sich ziehen.

Du gibst trolligen Rat

@thomsue

ich würde es realitätsnah nennen....

habt ihr einen Vertrag mit der Schule abgeschlossen wo das unterschrieben wurde?

Somit kann eine Schule einen auch nicht während der Freizeit in die Pflicht nehmen.

Schule geht vor. Arbeit ist Dein Privatvergnügen – Pech!

Sag halt du bist krank.

Lügen?

Was möchtest Du wissen?