Was kann bei Vergleichen (schulden) ungefähr erwarten? (2)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du deinen Schuldnern erklärst, dass du Privatinsolvenz beantragt hast, nicht erst beantragen willst, ist in der Regel 50% Ermäßigung zu erwarten, aber wie gesagt, erst wenn die Privatinsolvenz beantragt ist.

Können die das Nachprüfen `?

Und wird das irgendwo vermerkt das ich dann die PV beantragt habe ?

@Shushi

Ja, sie werden von dir etwas Schriftliches verlangen. Wenn du Privatinsolvenz beantragt hast, dann wird es natürlich vermerkt, z. B. in der Schufa und beim Amtsgericht, du darfst dann z. B. auch keine Ratenkäufe mehr machen. Danke für das Sternchen und Grüße aus Chile

@walterdealeman

Was mir noch gerade eingefallen ist ist das "pfändungsfreie Konto", d.h., bei Alleinstehenden kann kein Kontoguthaben unter, weiß nicht mehr genau wie hoch der Betrag ist aber ich glaube, kurz über 900 Euro monatlich, gepfändet werden. Wenn es für dich interessant ist, musst mal bei Google suchen.

Du hast etwas unglücklich formuliert. Was sind deine Schulden und was hast du an Geld um diese Schulen abgleichen zu können?

Entschuldige bitte, ich hatte vorhin schoneinmal alles sauber erklärt,aber der beitrag wurde nicht gepostet ....

Also Ich habe : ca.21 Tausend euro Schulden....

Um eine Privatinsolvenz zu umgehen, wollte ich ein Kredit mit einem Bürger aufnehmen.

Da meine Schuldenberatung im Urlaub ist wollte ich wissen was ihr ungefähr schätzt, was mann mit Vergleichen ungefähr"" erziehlen kann...

Also was ich statt den 21 tausend euro zahlen "müsste"...

@Shushi

Also wenn Du einen Bürgen findest, dann verschuldest Du Dich wieder bei diesem. Und wenn Du seine Raten nicht zahlen kannst?

Ich hab ja ein Bürger, Ich hab meinen Onkel meine ganze lage erzählt und darauf hin hat er gesagt das wir das SO machen.. mir bleibt garnix anders .... (ist ja auch okay) das war ja nicht meine frage ****

Also ich würde Dir empfehlen alles über die Schuldnerberatung zu vollziehen. Dir nützt kein Vergleich, wenn Du die Summe nicht sofort begleichst - Ratenzahlung funktioniert nicht.

Warum hast Du denn vor einer Privatinsolvenz solche Angst?

  1. Erst versucht die Schuldnerberatung einen Vergleich, der sowieso meistens nicht zustande kommt, da keine Bank von Ihren Forderung abweicht (obwohl diese wissen, das bei einer Privatinsolvenz fast keine Rückzahlung in der Forderungssummenhöhe erfolgt).

  2. Dann beantragt diese beim Amtsgericht die Eröffnung der Privatinsolvenz.

  3. Da Du ja jetzt schon die Forderungssummen nicht ausgleichen kannst, dann wirst Du auch 6 Jahre durchhalten, nur Deinen Pfändungsfreibetrag zum Leben zu behalten und danach bist Du alle Schulden los. (Dir geht dann auch kein Gläubiger mehr auf die Nerven, nur der Insolvenzverwalter ist für Dich zuständig).

Das stimmt schon das mich keiner nervt, Aber ....

Wenn ich jetzt die Summe ausgleichen kann, dann kann ich "Normal" leben ich habe zwar ein Kredit am A.** Aber ! . der wird mich zwischen 150-250 euro kosten ... je nachdem wieviel ich aufnehmen muss...

Am ende habe ich mehr geld für mich über als in der PV, zudem ist meine schufa wieder schnell Sauber. (was in ersterline nicht wichtig ist...) Wichtig ist für mich das wenn ich 1400 verdiene das ich auch diese 1400 bzw dann die 1200 (wegen dem kredit) für mich habe !!!

@Shushi

Glaub mir die Bank wird schon keinem Vergleich zustimmen, sogar wenn Du das über die Schuldnerberatung machst. Diese bekommt das auch eher hin als Du selbst.

@peterklaus57

Es gibt Banken die Zustimmen, also sag mal nicht das keine Zustimmen würde ;)

Was möchtest Du wissen?