was ist Rechtsstaat?

3 Antworten

" Ein Rechtsstaat ist ein Staat, in dem die Verfassung und andere Gesetze geachtet und eingehalten werden und die Rechte der Bürger und Bürgerinnen vom Staat geschützt werden. "

( Quelle: http://www.politik-lexikon.at/rechtsstaat/ )

QKatelynn511
Zitat: "Ein Rechtsstaat ist ein Staat, in dem die Verfassung und andere Gesetze geachtet und eingehalten werden."

Wenn Du dieser Definition nach am Ende das kleine Wort "sollen" hinzufügst, dann wird ein sinnvoller Satz daraus.

In einem Rechtsstaat gibt es eine Verfassung, an die alle Staatsbürger ihr Handeln ausrichten sollen.

Beamte, Richter, Politiker und Personen, die in den politischen Institutionen Ämter bekleiden, legen einen gesonderten Eid darüber ab, dass sie ihr Handeln an der Verfassung ausrichten und somit die Rechte der Bürger und Bürgerinnen achten und schützen wollen.

Wenn sie sich allerdings nicht hieran halten und die Gesetze nicht achten und nicht einhalten, dann besteht der Rechtsstaat trotzdem immer noch.

Denn er kann zwar durch das rechtsstaatwidrige Verhalten einzelner Personen beschädigt,  jedoch nicht aufgehoben werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?