Was ist mein Rufname?

1 Antwort

du musst deinen amtlichen namen angeben, der auch auf den dokumenten steht. sonst hat dein zukünftiger abreitgeber probleme dich dann anzumelden bzw. den abreitsvertrag aufzusetzen.

wie man dich nent, ist völlig egal.

welchen deiner name ist egal, man kann auch deinen nachnamen ode reinen ganz anderen spitznamen nehmen.

Was möchtest Du wissen?