Was ist eine Überweisungsnummer und wo steht diese auf dem Kontoauszug?

12 Antworten

Hallo, genau dasselbe Problem hatte ich auch! Ich habe ewig herumprobiert und alle möglichen Nummern angegeben, die dann alle als ungültig galten, bis ich die 'SBT' - Nummer eingegeben habe! Das ist nur eine kleine Zahl (bei mir zweistellig!) und du findest sie ganz unten auf dem Überweisungsbeleg! ;)

Das ist so eine ziemlich lange Nummer, die auf dem Kontoauszug im Text, der zu der Überweisung gehört, steht.

Diese Nummer ist angeblich nicht gültig

@Labera

Merkwürdig - was mag er dann meinen? Soll er das Geld schicken oder hast du Geld geschickt und er will jetzt die Überweisungsnummer wissen. Ungültig, kann ich mir gar nicht erklären, wenn sie da steht. Es sei denn, in der Überweisung ist ein Fehler passiert, das Geld ist wieder zurückgebucht worden, dann wird natürlich die Überweisungsnummer ungültig.

Ich habe genau den gleichen Fall und habe jetzt einfach mak meine Kontonummer angegeben- ist ja schliesslich die einzige Angabe, die bislang fehlt... :/ mal abwarten.

Arbeite selbst bei der Bank, aber von einer Überweisungsnummer hab ich noch nie was gehört. Mit der Verrechnungsschecknummer kann man den Verlauf des Schecks nachvollziehen, aber du hast das Geld ja überwiesen. Schick ihm eine Kopie vom Kontoauszug auf dem die Abbuchung steht, das ist dein Beweis, dass das Geld überwiesen wurde. Frag noch mal bei deiner Bank nach den Empfängerdaten (Kontonummer, BLZ), ob da nicht ein Zahlendreher drin war und das Geld daher nicht angekommen ist (dann würde das Geld aber auch nach wenigen Tagen "herumirren" wieder auf deinem Konto eintrudeln). Wenn der Empfänger immer noch behauptet, das Geld nicht erhalten zu haben kann deine Bank einen Nachforschungsantrag stellen, da wird der Geldweg genau nachgewiesen, spätestens dann hast du den Beweis.

Klingt zwar Zeitaufwendig (vorallem weil ich bei der Postbank bin), aber ich werd das mal machen. Ich danke euch..........

Na er meint, ich hätte es nicht überwiesen (habe ich aber). Und jetzt will er zur genaueren überprüfung unter anderem folgendes haben:"Verrechnungsscheck- oder Überweisungsnummer"- Ist das die lange nummer mit Schrägtrichen dazwischen?

Also, bei mir sind keine Schrägstriche dazwischen. Da steht in Großbuchstaben Überweisung und ein Stück rechts daneben die Überweisungsnummer.

Was möchtest Du wissen?