Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Geschäftskonto und einem Privatkonto bei PayPal?

3 Antworten

Privatkonto ist für den privaten Gebrauch von VOLLJÄHRIGEN Kunden.

Geschäftskonto ist für VOLLJÄHRIGE Kunden, die ein Gewerbe betreiben – mit Gewerbeschein.

Beachte:
Da du MINDERJÄHRIG bist, darfst du PayPal grundsätzlich gar nicht benutzen.
PayPal ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt – ohne Ausnahme!

Wenn du dagegen verstößt und dir mit gefälschten Daten unberechtigte Accounts erschummelst, musst du mit erheblichen Konsequenzen rechnen!
Regeln, AGBs und Gesetze sind NICHT zum Spaß!

Privatkonto ist wenn du als ganz normaler Verbraucher PayPal nutzen möchtest. Geschäftskonto ist wenn du als Geschäftsmann, Unternehmer oder als Händler also quasi beruflich PayPal nutzen möchtest, das ist der Unterschied.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und kann ich dann beides erstellen?

@gagaulalala

nein, geschäftskonto nur mit gewerbe und eintrag im Handelsregister

@gagaulalala

Du bist MINDERJÄHRIG und darfst Paypal überhaupt nicht benutzen!

@Rubezahl2000

Ich weiss, habe gerade erst jetzt gemerkt :D

Bei Privat ist es inkl. MWST bei Geschäftlich netto.

Und die Firmenbosse bekommen immer ein Eis wenn man persönlich vorbeikommt

Was möchtest Du wissen?