Was ist der Unterschied zwischen Straftat und Ordnungswidrigkeit?

5 Antworten

Grüß dich,

Straftat wird mit einer GeldSTRAFE oder mit Freiheitsstrafe geahndet.

Ordnungswidrigkeit mit einer GeldBUßE!

Ordnungswidrigkeiten sind in der Regel nur geringe Gesetzesüberschreitungen, Straftaten dementsprechend höher gewertete...

Das ist ganz einfach beantwortet:

Straftaten sind Verstöße gegen das Strafgesetzbuch sowie gegen jene gesetzlichen Vorgaben, die bei einem Verstoß eine Geld- oder Freiheitsstrafe androhen.

Ordnungswidrigkeiten sind Verstöße gegen das Ordnungswidrigkeitengesetz sowie gegen gesetzliche Vorschriften, die einen Verstoß als Ordnungswidrigkeit ansehen und eine Geldbuße androhen.

Anders als für Geldstrafen kann man bei Geldbußen auch nicht ersatzweise ins Gefängnis kommen. Man kann nur inhaftiert werden, um dazu gezwungen zu werden, die Geldbuße endlich zu zahlen.

Bei einer Straftat kann man einen Eintrag im Führungszeugnis bekommen. Das geht bei Geldbußen nicht.

Ordnungswidrigkeiten sind kleinere Rechtsverletzungen als Straftaten und werden regelmäßig mit Geldbußen geahndet (Straftaten mit Geld- und Haftstrafen).

1. Ordnungswidrigkeit - z.B. bei rot über die Ampel fahren

2. Straftat - z.B. jemanden tot schlagen

OWI können nie durch eine Freiheitsstrafe geahndet werden.

Was möchtest Du wissen?