Was ist der Unterschied zwischen Rendite und Zinsen?

3 Antworten

Rendite ist der sogenannte Effektivzins, also das, was man z.B. bei einer Anleihe tatsächlich herausbekommt. Er bezieht Zinskupon(Nominalzins) , Laufzeit und Unternehmensbewertung mit ein.

Übrigens Google funktioniert zur Zeit und dort steht z.B. unter anderem

Die Rendite ist im Finanzwesen der in Prozent eines Bezugswerts ausgedrückte Effektivzins, den ein Anleger bei Finanzprodukten oder ein Investor bei Investitionen innerhalb eines Jahres erzielt. Quelle: Wikipedia

Zins ist in der Wirtschaft das Entgelt, das der Schuldner dem Gläubiger als Gegenleistung für vorübergehend überlassenes Kapital zahlt. Quelle: Wikipedia

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Zinsen bezahlt man.

Rendite ist etwas, was man 'rausbekommt'.

Wenn du 5 % Zinsen bekommst, und 1,5 % Verwaltungskosten hast, dann ist deine Rendite 3,5 %.

Was möchtest Du wissen?