Was ist der Endbetrag von einem Gehalt oder generell einem Geldbetrag: Brutto oder Netto?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, vom Bruttogehalt werden die Abzüge abgerechnet, sodass Du hier einen Nettogehalt bekommst.

Wenn Du jetzt eine Rechnung bekommst, dann wird auf den Nettobetrag die Mehrwertsteuer angerechnet, sodass Du den Bruttobetrag bezahlen musst...

Aus dem Grund sind es zwangsläufig zwei verschiedene Sachen...

Hey vielen Dank für den Stern...

Auf einer Rechnung ist der Endbetrag der Bruttobetrag inkl. (Versand)spesen, Steuern und allfälligen sonstigen Abgaben.

Auf dem Lohnzettel ist der Endbetrag der Nettobetrag, denn Du nach Abzug der Sozialabgaben und Steuern ausbezahlt bekommst.

Hier eine kleine Eselsbrücke:

Brutto --> Brutal viel

Netto --> net so viel.

Unterm Strich: Am Ende kommt immer "net so viel" raus. Also Netto bleibt am Ende.

Habe nicht ich ausgedacht, sondern auch irgendwo gelesen.

Brutto ist das Gehalt welches du verdienst wo die Steuern und sonstige Abzüge noch nicht von abgezogen wurden.

Netto ist das was du auf die Hand bekommst. Also wo alle Abzüge gegengerechnet wurden.

Was du ausgezahlt bekommst ist das "nette" Netto gehalt

Was möchtest Du wissen?