Was ist denn der Unterschied zwischen Volljährig und Erwachsen?

5 Antworten

Die Volljährigkeit ist eine gesetzliche Einstufung.

Der Erwachsenenstatus ergibt sich aus einer ausreichenden körperlichen und geistigen Entwicklung

Das eine betrifft das Gesetz und das andere den Körper.

Bzw. die geistige Reife.

@Buchfink

Seh ich nicht ganz so. Es gibt unendlich viele Erwachsene (körperlich E.), die geistig überhaupt nicht reif sind.

Erwachsen sein hat mit Erfahrungen zutun. Das Bedeutet nicht, dass man gerne immer noch ein Kind sein will, ausschliesst.

Erwachsen nennt man die Personen, die sich auch erwachsen verhalten und nicht mehr so kindlich und egoistisch. Sie denken auch "reifer".

Irgendwo hab ich mal gehört, dass man mit 21 Erwachsen ist und Volljährig mit 18. Aber das halte ich für unzutreffend.

Volljähtig ist man ab 18 Jahren und Erwachsen mit 21 Jahren (rechtlich gesehen). Verhaltenstechnisch ist das ansichtssache ;-)

Was möchtest Du wissen?