Was heißt Kündigung zum Quartalsende im Arbeitsvertrag

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das heißt, das er die kündigung auch am 30. juni aussprechen könnte... quartalsende eben...

aber da steht bestimmt noch ein satz, wie lange die frist dann ist... (also.. wenn er zum quartalsende kündigt darfst du noch bis ende des nächsten monats arbeiten, oder sowas..)

Danke für deine Antwort.Leider steht im Arbeitsvertrag nichts weiter dazu,deswegen frage ich ja nach.

Also, meines wissens heisst das, dass du NUR zum Quartalsende fristgerecht entlassen/gekündigt werden kannst, d.h. 31.3., 30.6., 30.9., 31.12.! Zu beachten ist darüber hinaus aber noch deine Kündigungsfrist, die lt. Gesetz 4 wochen zum monatsende beträgt, wenn ein Tarifvertrag greift, kann das durchaus noch mehr sein.

Im Klartext: Wenn dein Arbeitgeber die kündigt, kann er das nur zu den o.gen. Terminen tun, muss die Kündigung aber zusätzlich mindestens 4 Wochen vor dem Termin ausgesprochen haben. (ich hoffe, ich habs einigermaßen verständlich erklären können!)

Also es wäre hilfreich, den genauen Passus im Arbeitsvertrag zu kennen ...

Außerdem: ist im Arbeitsvertrag auf einen Tarifvertrag verwiesen?

Wenn ja, welcher und was steht da zum Thema Kündigung?

Erst dann ist m.E. eine Antwort sinnvoll möglich.

Alles Gute, Martin

Was möchtest Du wissen?