Was hat das zu bedeuten, wenn man vom Finanzamt Besuch bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Finanzamt bei einem Auftaucht, dann hat man vermutlich einige Briefe von ihnen ungeöffnet in den Schrank oder papierkorb verbannt. Hast du denn ggf. Steuerschulden oder überhaupt einen Gläubiger? Ganz ohne grund kommen diese nicht.

Ja hattest recht, es ging um einen Fragebogen, den sie mir zugeschickt hatten. Der sollte wohl bis zum 13.8 ausgefüllt werden, doch da ich den Brief von meinen Eltern später bekommen habe (sie haben es wohl vergessen) habe ich dort angerufen und bescheid gesagt, ich hatte damals aufschub bekommen bis zum 10.9. aber der wurde wohl dort vom Beamten nicht vermerkt. So kam es zu dem Besuch.... :)

Die werden wohl einen begründeten Verdacht haben, dass du evtl. Steuern hinterziehst, bzw. irgendwelche Abschreibungen oder Leistungen beziehst, die dir nicht zustehen könnten. Einfach dort anrufen, die sagen dir das dann schon.

Deine Angaben ueberpruefen. Sind Deine Werbungskosten alle wirklich absetzbar? Wie gross ist das Arbeitszimmer? Ist das wirklich nur zum Arbeiten? etc etc

Hast du ein Arbeitszimjmer abgesetzt? Könne sein, die wolen das überprüfen.

Grüssle

Möglicherweise waren die Finanzbeamten unterbeschäftigt und wollten sich die Beine vertreten. Und da dachten sie, ach gehen wir doch mal an Haustüren "hausieren"....? Keine Ahnung was sie wollten, ruf doch da einfach mal an. Sie werden dir das sicher umgehend sagen können.

Was möchtest Du wissen?