Was haltet ihr von Litecoin und lohnt es sich die zu kaufen? und mit ca. 10-15 stück anzufangen?

4 Antworten

Deine Begründung warum du Litecoin kaufen möchtest ergibt keinen Sinn.

Das ist so als würde man sagen "Ich kaufe lieber Silber weil mir Gold zu teuer ist".

Natürlich ist ein Litecoin günstiger als ein Bitcoin, aber es gibt keinen Grund anzunehmen, dass Litecoin in nächster Zeit stärker an Wert gewinnt als Bitcoin.

Ich würde eher vermuten dass wenn es einen Grund gibt aus dem Bitcoin untergeht, Litecoin aus dem selben Grund verschwinden wird, weil es derzeit keine relevanten Unterschiede zu Bitcoin aufweist (zumindest sind mir keine bekannt).

Du kannst dein Geld also ebenso direkt in Bitcoin investieren, das halte ich persönlich auch für sinnvoller. Aber vor allem glaube ich du solltest dich noch mal etwas mehr mit den Crypto-Währungen auseinander setzen bevor du da irgendwas kaufst.

Viel Zeit hat er nicht mehr. Bei 30€ sollte man auch nicht viel recherchieren. Das ist ein kleiner Zock.

kann sein, daß die 30€ futsch sind, kann auch sein, daß 300 € draus werden- das Risiko kann man eingehen, bei solch kleinen Beträgen ist es womöglich besser, weil die Vola bei den kleinen Coins größer ist. Sie sind ja jetzt gerade wieder billig.

Auch wenn selbst der Chef von Paypal letztens geäußert hat, dass man die Bitcoins ernst nehmen sollte, würde ich keinen Cent in solch einen Mist investieren. Schon gar nicht in irgendeine Kopie davon.

Aber was ist mit Entwicklung ich meine die habe mit gerade mal 5 cent angefangen und liegen jetzt bei ca. 500 Euro

@amjad

Das mag sein, allerdings ist der Zug da wohl abgefahren. Nur weil es einmal so passiert ist, heißt das nicht, dass das bei der nächsten "Währung" dann genauso kommt. Sowas ist dann meist eine große Blase, in die viele erwartungsvoll investieren, und am Ende alles verlieren ;-)

@Jamaikaner

Möchte dich darauf hinweisen das es ca. 4000 Cryptocoins gibt :)

Hoffe du liest das noch: Um gleich zu deiner Frage zu kommen; Litecoins zu kaufen ist aktuell eine sehr schlechte Idee, weil die Revolution die Litecoin bringen soll, nicht mehr vorhanden ist.

In welchen Punkten soll Litecoin den besser sein als Bitcoin?

  • Bitcoins wurden schon richtung 2012 mit ASIC Minern geminet. Da dachte sich der Entwickler von Litecoin, eine Coin zu erschaffen, die "anderst" errechnet wird. Dazu hat er die Zeit die Bitcoin benötigt um eine Transaktion zu verifizieren bei Litecoin geviertelt.

Algorithmus: Von SHA-256 zu Scrypt Zeit pro Block: Von 10 Minuten zu 5 Minuten

Warum ist jetzt keine Revolution mehr vorhanden?

  • Es gibt zu diesem Zeitpunkt auch ASIC Miner für Litecoin (Scrypt). Die Verifizierungszeit ist mit 2.5 Minuten auch nicht mehr Revolutionär, denn es gibt Coins die 30 oder 60 sekunden benötigen.

Das Fazit: Man sieht Litecoin ist nicht mehr wichtig in der Cryptowelt, dennoch ist sie die Coin mit dem zweit grössten Marktanteil :) Quelle: http://www.cryptocoinrank.com/ Litecoin wird nicht untergehen aber dennoch nicht mehr steigen.

((Zu den anderen Antworten: Bitcoin ist keine Blase mehr. Freue mich auf die nächste Finanzkrise wenn unser System WIEDER zusammen bricht. Kann sich nur noch um höchstens 5 Jahre handeln))

Ich habe nie behauptet, dass Bitcoin eine Blase ist. Meine Antwort bezog sich auf Litecoin und wie du selbst sagst, gibt es dafür keinerlei Impulse, dass diese Währung an Wert gewinnen könnte.

Ok, da geb ich dir recht.

Es ist noch eine Fehler in meiner Antowrt: Von 10 Minuten zu 5 Minuten // Richtig: Von 10 Minuten zu 2 Minuten 30 Sekunden

Tja so kann man sich irren. Litecoin ist etwa um den Faktor 100 gestiegen, aus seinen 50 € wären 5000 € geworden.

Was möchtest Du wissen?