Was haltet ihr von der Mercedes Benz A Klasse bj99-04? FÜR ANFÄNGER!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also so wie ich das mitbekommen habe scheinen die A- Klassen aus dieser Zeit Mängelrießen zu sein und haben eine Verarbeitungsqualität die einem Mercedes nicht gerecht wird. Viele A- Klassen hatten Probleme mit überhitzenden Motoren, reisenden Steuerketten und Keilriemen, außerdem hatten sie Probleme mit dem Fahrwerk und dem Getriebe. Bei entsprechenden Kaufberatungen heißt es man sollte die Finger von Modellen lassen welche vor dem Facelift 2004 gebaut wurden.

Als Azubi kannst Du Dir "ohne Fremdhilfe" selbst weder das eine noch das andere Auto leisten!

Leisten kann ich es mir deswegen auch die Frage ;) Meine frage war aber auch nicht ob ich es mir leisten kann oder nicht.

Achwas... Ich fuhr während meiner Ausbildung einen 1er BMW, mit der A- Klasse im großen und ganzen also Vergleichbar, wenn es um die Kosten geht und mich hat der Unterhalt für die Kiste auch nicht ins schwitzen gebracht.

Solang der Fragesteller nicht gerade Einzelhandelskaufmann oder einen anderen Job in dem man ausgebeutet wird lernt, dürfte es kein Problem sein einen normalen Kompaktwagen zu unterhalten..

ist günstig da es schnell umkippt. Meine Empfehlung: Ford KA (der alte), Fiat scinquitento

Wie meinst du das mit dem (schnell umkippen) ??? Kannst du mir genaueres dazu sagen?

@corneliu475

Die alte A-Klasse ist eigentlich nur für ihre Ergebnisse im Elchtest bekannt. Gib das einfach bei Youtube ein, und du wirst es verstehen.

Was ist ein Fiat scinquitento?

@ronnyarmin

Das ist ein kleiner Kasten mit Rädern,hässlich,und unzuverlässig.Ein Nachfhare des Fiat 500 der 50er Jahre oder wenn man so will,ein Vorgänger des aktuellen Fiat 500.Cinquitento heisst übersätzt übrigens auch 500.

Diese Antwort ist ziemlich unsinnig.

  1. Die Elchtest-Probleme führten dazu, dass Mercedes diese Autos für viel Geld mit ESP nachrüstete, damit genau das nicht passieren kann.
  2. Der alte Ford KA und der alte cinquecento sowie der seicento waren stark rostende und mangelbehaftete Autos (siehe www.gebrauchtwagencheck.com), mit denen man bei der Hauptuntersuchung stets schlechte Karten hat.
@bronkhorst

Rosten kann die A Klasse auch sehr gut. Da steht sie KA und Fiat in nichts nach.

@Fraganti

Na ja stärker als ein Ford Ka kann gar nichts rosten,aber ansonsten hast du recht.

@Fraganti

Bei der A-Klasse sind das ärgerliche Roststellen, die in deutlichem Widerspruch zum Premium-Preis und dem Markenimage stehen.

Beim alten KA und dem Fiat reden wir über die absolut schlechtesten Hauptuntersuchungsergebnisse aller Klassen und über Probleme in der Mängelkategorie "Rost an tragenden Teilen".

Das boxt schon in einer anderen Gewichtsklasse...

Zu unzuverlässig.

Was möchtest Du wissen?