Was habe Ich als Haus/Grundstücks - eigentümer für Rechte?

14 Antworten

Zum Wohnrecht kann ich nur sagen, dass die Oma wohnen kann, wo sie möchte und auch ihr Wohnrecht behalten kann. Es sei denn, es ist vereinbart, dass das Wohnrecht erlischt, sobald sie einen anderen Wohnsitz hat (was ich aber nicht glaube).

Der Sicherungskasten muss zugänglich sein. Sprich, deine Oma darf nicht abschließen oder muss die Wohnungstür versetzen lassen - falls möglich. Allenfalls kann man den Sicherungskasten auch versetzen. Besser ist es, wenn deine Mutter einen Ersatzschlüssel für Notfälle hat.

Deine Mutter kann nichts gegen das Wohnrecht tgun. Deine Oma sitzt am längeren Hebel. Sie kann überall wohnen, wo sie möchte und ihr Wohnrecht behalten.

Deine Mutter sollte mal mit der Oma reden und vielleicht ergibt sich eine Lösung.

Ich habe beispielsweise mit meinen Eltern vereinbart (sie haben Wohnrecht in meinem Haus), dass das Wohnrecht erlischt, sobald sie einen anderen Wohnsitz haben. So hat jeder etwas davon.

Wenn sie geht erlischt das Wohnrecht.. Das will sie aber nicht.. und man kann mit der leider nicht reden..

@Tinchen1993

Steht das genauso im Grundbuch? Sobald sie einen anderen Wohnsitz aufschlägt, erlischt das Wohnrecht? Sie muss sich aber auch ummelden!

Das Wohnrecht ist erst aufgehoben, wenn die Oma gestorben ist oder wenn sie ganz offiziell schriftlich darauf verzichtet und das vielleicht sogar aus dem Grundbuch hat löschen lassen. Alles andere geht nicht.

Stromkasten: Die Oma soll Euch einen Schlüssel in einem verschlossenen und versiegelten Umschlag geben, der nur verwendet werden darf, wenn eine Sicherung wieder rein muss. Dann kann sie das gelegentlich nachprüfen und weiß sicher, dass ihr nicht in der Wohnung wart. Das Wohnrecht verliert sie dadurch auch nicht.

Rechte Deiner Mama: Sie darf die Oma nicht rausmobben. Sie darf die Oma auch sonst nicht vor die Tür setzen. Deine Mama darf sich freuen, dass sie das Haus schon zu Lebzeiten überschrieben bekommen hat und sie darf sich freuen, wenn Oma nicht ständig zu Hause hockt und sie nervt (falls das der Fall ist). Sie darf lieb sein zur Oma und hoffen, dass Oma irgendwann von sich aus sagt, ich brauch die Wohnung nicht mehr, ihr könnt sie nutzen. Das geht aber nur, wenn man wirklich gaanz gaanz lieb zu ihr ist.

In solchen Fällen machen Notare normalerweise "wasserdichte" Verträge im Sinne der Eigentümer, die ihr Eigentüm vorzeitig übertragen.

Super Antwort!

das wohnrecht behält sie bis zum tod. es sei denn sie verzichtet schriftlich darauf. lasst euch für notfälle einen schlüssel geben. wegen dem strom oder wasserrohrbruch , feuer etc. ist ja auch in ihrem sinne-

Das ja das Problem.. Sie will das nicht.. Oben hat sie ja dann nix mehr.. Und würde Sie uns einen Schlüssel geben könnten wir ja nachweisen das es gar nicht ihr Hauptwohnung ist und schwups hat sie das Lebenslange Wohnrecht nicht mehr

@Tinchen1993

So läuft das nicht. Hauptwohnung - Nebenwohnung hin oder her. Wohnrecht ist wohnrecht- egal wo sie wohnt. Das steht im Grundbuch und ist fest verankert bis zu ihrem Tod.

Sie könnte nach Timbuktu gehen - jahrelang und trotzdem das Wohnrecht in ihrer Wohnung behalten.

  1. Sicherungskasten vor die Wohnungstür verlegen lassen.
  2. Nichts
  3. Die notariell vereinbarten bzw. im Grundbuch eingetragenen.

Achso und sie will immer ihrer Wohnung abschließen,

Ist ihr gutes Recht.

Schlaue Omi;-)

Man könnte den Stromkasten verlegen oder die Stromkreise trennen, so dass deine Oma sowie auch ihr jeweils eigene Kästen haben.

Ob deine Oma nun diese oder die andere Wohnung als Hauptwohnung angibt, geht dich nichts an und ändert auch nichts an ihrem Wohnrecht.

Deine Mama und auch du solltet euch mal überlegen, ob ihr richtig handelt, ganz offensichtlich hat der Oma das Haus einmal gehört. Sie hat es euch überlassen und nur für die obere Wohnung das Wohnrecht behalten. Darüber solltet ihr euch freuen, anstatt die alte Frau aus dem Haus zu ekeln! Ich finde euer bzw. dein Verhalten unter aller Kanone!

Du urteilst aber vorschnell - es steht nirgends geschrieben, dass sie die Oma aus dem Haus ekeln wollen!!!

Antworte einfach sachlich und themenbezogen.

@rhapsodyinblue

Ist dir nicht aufgefallen, wie abfällig sie über ihre Oma schreibt? Ich würde mich schämen!

Ey nun mal ganz langsam hier wird niemand aus dem Haus GEEKELT!!! Das dies mal klar ist... die alte will freiwillig gehen! Dies ist mal FAKT!!!!! Klar

@Tinchen1993

die alte will freiwillig gehen!

Du solltest Dich schämen!

Was möchtest Du wissen?