Was gibt jemand für Beruf an, wenn er arbeitslos ist?

5 Antworten

Den gelernten Beruf oder den Beruf in dem Du am meisten Erfahrung hast oder evt. den zukünftigen Beruf anklingen lassen.

keinen, aktiv arbeistssuchend, Aufsichtsratsvorsitzender

Sonstiges:

jung, dynamisch, erfolglos

Da wird nach der Ausbildung und den ausgeübten Tätigkeiten, nicht pauschal nach "Beruf", gefragt.

Nicht ganz. Wenn jemand einen anderen fragt was sind sie von Beruf und dieser ist arbeitslos, dann wird nicht nach Ausbildung gefragt.

Die Frage hat nichts mit Arbeitsamt oder Personalbüro zu tun.

gelernt habe ich:...gearbeitet habe ich als.. bin aber z.zt. arbeitslos- einfach so anführen, dann weiß jeder was du kannst und oder ob du potentieller arbeitnehmer beim fragenden sein kannst

Ich würde den erlernten Beruf mit dem Zusatz "derzeit ohne Beschäftigung" angeben!

Natürlich wird er das tun wenn er einen Beruf gelernt hat (Dipl. Urkunde Brief etc.)

Was möchtest Du wissen?