Was geschieht bei einer gütlichen Einigung vor Gericht?

9 Antworten

Gütlich geeinigt, Kosten werden geteilt und danach könnt ihr ja noch ein Kaffee trinken :-))

In aller Regel werden bei einer gütlichen Einigung die Gerichtskosten zwischen den Parteien geteilt.

denke, es wird ein Vergleich und die Kosten werden von beiden getragen

im Sinne des Wortes,GÜTLICH einigen!!!

es geht mir ja auch darum, wie die Kostenverteilung ist ;) nicht dass ich dann alleine auf den Kosten sitzen bleibe weil ich Antragsstellerin bin

Irgendwer wird die Kosten tragen werden. Entweder Ihr beide, er oder du. Kommt drauf an, wer geklagt hat, wer am ende recht hat.. usw.

Was möchtest Du wissen?