Was genau ist ein VISA Geldautomat

4 Antworten

jeder EC Automat, der Visakarte zuläßt. Wenn dir gebührenfreiheit versprochen wurde gilt die auch, selbst wenn die Bank des Automaten Gebühren in Rechnung stellt. Diese Gebühren übernimmt dann deine Bank. Gebühren werden eigentlich immer fällig, egal mit welcher Bank und Bankkarte. Diese werden intern verrechnet. Weltweit können natürlich trotzdem Gebühren anfallen. Zum Beispiel wenn es sich nicht um Euro handelt. Dann fallen eigentlich immer Umrechnungsgebühren an

Als zusätzliche Gebühren sollten nur die bei Kreditkarten üblichen Gebühren für den Auslandseinsatz anfallen. Diese Gebühr beträgt je nach Karte und Bank zwischen 1,5% und 2%. Sie wird nur bei Ländern ausserhalb der Euro-Zone fällig. Diese Gebühr wird auch bei jeder anderen Benutzung der Karte fällig, also wenn du z.B. über's Internet etwas in USA bestellst.

Sicherheitshalber sollte man aber im Kleingedruckten / AGB / Allgemeine Geschäftsbedingungen nachschauen.

Ein Visageldautomat ist ein ganz normaler Geldautomat, bei welchem du mit deiner Visakarte geld abheben kannst. Alle Geldautomaten sind mit Zeichen versehen, mit welchen Karten man bei ihnen Geld bekommt. Sobald du das Visazeichen siehst heißt das, dass du an diesem Automat geld bekommst (sofern du dein Limit nicht überschritten hast)

Grundsätzlich jeder Automat, der das VISA-Logo trägt. Genauere Infos unter 01802 44 55 88.

Was möchtest Du wissen?