Was für Strafen können mir Lehrer in der Schule geben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur weil du alter als fuenftklaessler bist musst du keine härtere Strafe annehmen. Es ist immer das beste mit einem Anwalt zu Drogen oder dich bei einem beraten zu lassen. Glaub mir, es macht echt Spaß die Lehrer zu natzen weil diese nie wissen was sie dürfen und was nicht. Was gibt es schöneres als Lehrer fertig zu machen und trotzdem im recht zu sein :)

Hahahaha wenn ich mir hier so deine Kommentare auf die Antworten  von deiner Frage durchlese 😄
Zu aller erst die Schule kann und wird dich (wenn der Lehrer dich mit härteren Strafen ermahnt hat und du schon diese Standartstrafen bekommen hast und trotzdem nichts draus lerntest) höchstwahrscheinlich für eine bestimmte Zeit (meist 1 bis 2 Tage, manchmal aber auch ne Woche oder mehr) suspendieren. Sofort geschmissen zu werden, wäre doch ein bisschen sehr hart. Und Polizist kannst du dir schon mal ganz aus  deiner Lebensliste streichen, wenn du nicht lernst was Respekt ist alter und auf alles spuckst. Vergiss nicht: es liegt hauptsächlich an dir, nicht an der Schule.
Und damit zu kommen, dass deine Kumpels mehr Vorstrafen/schlimmer sind als du, interessiert kein Schwein jetzt und erst recht nicht hinterher.
Du bist in der 9. also die entscheidende Zeit kommt jetzt 👌 du willst zur Polizei? Fall nicht mehr großartig schlecht auf, hol dir keine fehlstunden und lern für die Schule

Intelligenz könnte dir echt gut tun

Ich lerne für die Schule ich schreibe hauptsächlich nur 2en meine Lehrer sagen ich kann mehr als ich es zeige. Respekt habe ich vor allen und das was ich getan habe kann jeder meiner Lehrer verstehen trotzdem muss dies bestraft werden meinen die.

Strafarbeiten, zusätzlich zur schule erscheinen, elterngespräche, verwarnungen, schlechte einträge ins zeugnis oder ein rausschmiss

Wenn das da jetzt nicht gerade eine Hauptschule ist, können die dich da auch der Schule verweisen. Dann sehen deine Zukunftschancen ziemlich armselig aus. Ich weiss ja jetzt nicht, welche Träume und Wünsche du für dein restliches Leben hast. Aber die kannst du dann mehrheitlich knicken.

Ich gehe auf eine gemeinschaftsschule mein Kumpel wäre auch fast geflogen und hat mehr Missbilligungen als ich PS: will Polizist werden

@lloydamerica

Oha! Dann würde ich jetzt da an deiner Stelle wirklich mal GAANZ kleine Brötchen backen, und möglichst überhaupt keinen Blödsinn mehr bauen. Die Polizei muss bei uns ja in den nächsten Jahren deutlich aufstocken. Und daher suchen die auch Anwärter. Aber die brauchen da auf jeden Fall Leute, die in der Lage sind, Probleme zu lösen. Und nicht welche, die Probleme verursachen!!  Alles Gute!

Dankeschön :) aber meine Schule ist da nicht so streng

@lloydamerica

Das mit der Polizei kannst du sicherlich vergessen. Bei deinem Verhalten, gehe ich nicht davon aus das du gute Noten bekommst.

Mit einem 3er Schnitt wirst du es nicht einfach haben.

Du musst weder Schnee schaufeln, noch Kaugummi kratzen. Eine Schule darf ihre Schüler nicht zu Kinderarbeit zwingen.

Sofern du kein Praktikum an der Schule an der Seite des Hausmeisters machst, so lange darf man die Verrichtung solcher Arbeiten nicht von dir verlangen.

Die einzigen zulässigen Strafen sind Einträge in das Klassenbuch, das Aussprechen eines Tadel, Termine mit den Eltern und der Verweis von der Schule.

Du bist aber nicht zur kostenlosen Arbeit verpflichtet.

Was möchtest Du wissen?