Was für Jobs kann man machen wenn man Jura studiert?

5 Antworten

Ich dachte, dass es in Deutschland für den Studiengang Jura (nach wie vor)keinen NC gibt, oder gibt es in einigen Bundesländern wie z.B. Bayern Ausnahmen? Würde mich wundern!

Naja zum Fall Kinderschänder, es gibt ja nicht nur Strafverteidiger bzw. das Rechtsgebiet Strafrecht. Z.B. könntest du - vorausgesetzt du hast einen sehr guten Abschluss - auch auf der anderen Seite fungieren (Richter, Staatsanwalt etc.).

Ferner gibt es noch die zwei großen Rechtsgebiete Öffentliches Recht und Zivilrecht.

In Frage kommt alternativ die Einstellung im höheren bzw. gehobenen öffentlichen Dienst oder vor allem in der freien Wirtschaft in sämtlichen Bereichen, z.T. auch auf deine Schwerpunktsetzung im Studium bzw. als Assessor abhängig - in Frage.

Du hast theoretische mehrere Optionen, allerdings vor allem dann, wenn du zumindest ein Prädikatsexamen erreicht hast.

MfG

Markus143

In der öffentlichen Verwaltung arbeiten. Oder als Rechtsberater in einer Firma. Und außerdem gibt es so viele Rechtsgebiete, du musst ja kein Anwalt für Strafrecht werden.

als anwalt kannst bzw. musst du dich spezialisieren, d.h. du kannst natürlich als anwalt arbeiten und dir z.b. verkehrsrecht oder mietrecht aussuchen, das kannst du dann auch mit deinem gewissen vereinbaren!

irgendwie habe ich aber auch verdammt angst davor das ich dann von den "gegnern" bedroht/verprügelt etc. werde... (vor einiger zeit wurde ein anwalt in unserer Nachbarschaft angeschossen und man hört ja noch andere geschichten...)

Du musst ja nicht Pflicht/Straf-verteidiger o.ä. werden. Kannst dich ja auf Steuerrecht/Wirtschaftsrecht oder anderen Bereichen witmen. Auch Wirtschaftsprüfer ist möglich, aber dazu muss man noch ein paar sehr harte Prüfungen (Examen) ablegen. Außerdem könntest du auch in bestimmten Unternehmen in der Rechtsabteilung / Consulting einsteigen.

dann mach halt kein Strafrecht, sondern Zivilrecht :-)

Oder mach Wirtschaftsrecht .... Medienrecht ... Internationales Recht ...

da gibbet so viele Bereiche, lies dich doch einfach mal bei einer Uni, die Rechtswissenschaften anbietet, durch das weite Feld durch ...

Was möchtest Du wissen?