WAs für eine Strafe würde man kriegen?

10 Antworten

Die Frage "was würde man kriegen" klingt so, als ob du dir noch überlegst, ob du die Tat begehen möchtest. Also wie ich den letzten Satz rauslese, würde Jugendstrafrecht Anwendung finden. Nur da kann ich nicht sagen, was einem erwartet, weil das einen sehr großen Ermessensspielraum hat. Die frage ist ja auch, womit gestochen werden soll. Es ist ja etwas anderes wenn man mit einer dünnen Nadel leicht sticht oder ob du mit einem Messer schwere Verletzungen verursachst, was übrigens schon eine schwere Körperverletzung wäre. Dabei kann alles rauskommen von einer Verwarnung ohne Auflagen bis hin zu einer Jugendstrafe.

Wenn man jemand anderen ins Bein sticht ist das eine gefährliche Körperverletzung, wenn dauerhafte Schäden bleiben eine schwere Körperverletzung. Wenn du überhaupt noch mit Sozialstunden davonkommst, können es über 100 sein. Im anderen Fall kommst du für längere Zeit ins Jugendgefängnis. 

(1) Wer die Körperverletzung

1.durch Beibringung von Gift oder anderen gesundheitsschädlichen Stoffen,
2.mittels einer Waffe oder eines anderen gefährlichen Werkzeugs,
3.mittels eines hinterlistigen Überfalls,
4.mit einem anderen Beteiligten gemeinschaftlich oder
5.mittels einer das Leben gefährdenden Behandlung
begeht, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Also hier reden wir von einer mehrmonatigen Haftstrafe.

Mit einem Messer? Das ist Körperverletzung und kann mit einer Geldstrafe, Sozialstunden aber in schweren Fällen auch mit Jugendknast bestraft werden!

Mach keinen Blödsinn!

LG


Es kommt darauf an wie alt du bist, ansonsten wäre das warscheinllich eine schwere Körper Verletzung und das gäbe 2-8 Monate Gefängnis oder bewärung wen es kein Mordversuch war und wen es Selbstverteidigung war gibt es für dich keine Strafe

Was möchtest Du wissen?