Was für eine Lärmquelle könnte das sein?

5 Antworten

Ich habe schon gefragt, was die nächtliche Dauerbeschallung eigentlich soll. Der Nachbar lügt bei Nachfrage und gibt an:Von ihm käme es nicht. Die Nachbarin drunter hört es zwar, schläft aber weiter weg von der Störquelle. Sie will auch nicht Zeugin sein. Das Problem ist nur, man hört die Trockner ähnlichen Geräusche bis auf den Hausgang. VON 23Uhr bis 11Uhr. Danach schallt ein Klimaanlagen ähnliches Geräusch gegen mein Wohnzimmer. Niemand ist tagsüber zuhause ,in der Wohnung wo die Lärmquellen herkommen.

ich tippe darauf, dass es ein Lüfter oder so von einer Heizungsanlage oder der gleichen ist. es muss ja etwas sein, das a.) in der wohnung fest installiert ist und b.) elektrisch betrieben an einem der Stromkreise in der Wohnung des Mieters ist.

rede doch mal mit eurem mieter, ob ihm was aufgefallen ist, vielleicht kommt ihr ja zusammen auf des pudels kern.

eine Möglichkeit die mir spontan noch eigefallen wäre sind nachtspeicehröfen (vermutlich aber keine vorhanden) oder eine Abwasserhebeanlage, das trifft aber nur zu, wenn der Mieter im Keller wohnt oder ihr einen besonders hoch liegenden abwasserkanal habt...

lg, anna

"es ist eine Gastherme im Keller wenn das weiter hilft! "

Oh ja, es hilft weiter. Normalerweise macht die keinen Krach, außer dem zweimaligen "klopfen" der Piezo-Zündung. Eventuell sind dumpfe Zischgeräusche am Heizkörper zu hören. Lege also das Ohr an den Heizkörper, ob das Geräusch dann lauter ist. Manchmal kann auch eine falsche Drosselblende eingebaut sein. Dann fängt das Gehäuse der Therme an zu vibrieren, was sogar beängstigend laut sein kann.

Eine hier noch nicht erwähnte Möglichkeit: Aus Deinem bisherigen Text vermute ich ein freistehendes Mehrfamilienhaus. Wie ist die Wasserversorgung ? Ist im Keller eine Hauswasserversorgung mit Kessel ? Dann kommt das Geräusch nämlich von der Hochdruckanlage, die den Wasserdruck im System aufbaut. Ein tropfender Wasserhahn oder undichter Spülkasten senkt den Wasserdruck stetig, so dass diese Pumpe regelmäßig starten muss. Besonders nachts ist das sehr störend.

also bei uns hört man nachts oft die Klimaanlage bzw. auch Kühlaggregate aus umliegenden Hotels/ restaurants.

Und könnte ja auch wer in seiner Whg. haben.

Vielleicht kannst Du einfach mal nett beim Nachbarn fragen,w as das sein könnte? Dem ist das vielleicht gar net bewusst.. und vielleicht ist es ja wirklich was, was er nachts einfach abstellen kann.

Im ersten augenblick hätt ich jetzt Kühlschrank gesagt, aber so wie du schreibst, hättest du das Problem auch bei einer Leeren wohnung. Spaßesweiser kannst du den Kühlschrank ja mal abziehen, der macht nähmlich bei manchen irgentwann mal wirklich lärm. Haben wir selber hier. Eine Gefriertruhe könnte es auch sein, im endefekt kann es viel sein. Ich bin kein Elek. , kenn mich deswegen auch nicht so aus damit. Ich würde mich mal witzweise durch die Elektrogeräte probieren. Mfg GPFighter

Was möchtest Du wissen?