Was für ein Unternehmenstyp ist eine Anwaltskanzlei?

3 Antworten

Dienstleistung, lies Hier diese Quelle:http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/19052/dienstleistungssektor

"Dienstleistungssektor

auch als tertiärer Sektor bezeichneter Bereich der Wirtschaft, der im Gegensatz zu den Bereichen Land- und Forstwirtschaft (primärer Sektor) und produzierendes Gewerbe (sekundärer Sektor) keine Sachgüter produziert, sondern Dienstleistungen bereitstellt. Das Angebot des Dienstleistungssektors ist sehr breit und umfasst z.B. Leistungen des Handels und Verkehrs, des Bank- und Versicherungsgewerbes, der freien Berufe (z.B. Ärzte, Steuerberater, Rechtsanwälte oder Architekten) und des öffentlichen Dienstes. In modernen, hoch entwickelten Volkswirtschaften wächst die Bedeutung des Dienstleistungssektors ständig.

In der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung zählen zum Dienstleistungssektor die Wirtschaftsbereiche Handel, Gastgewerbe und Verkehr, Finanzierung, Vermietung und Unternehmensdienstleister sowie öffentliche und private Dienstleister."

Das solltest in der Zeit mitbekommen haben : Das ist eine Aktiengesellschaft auf Gegenseitigkeit mit Kommanditisten anonym.

Oder ist es eben ein Rechtsberatungsunternehmen als Einzelunternehmen ? In der Gruppe der Dienstleister .


Ich gehe stark von einer Partnergesellschsft aus, wenn zwei Anwälte zusammen firmieren. Es kann allerdings auch eine Einhelunternehmung sein.

Was möchtest Du wissen?