Was für ein Motorrad darf ich ab 18 fahren

5 Antworten

In der Fahrschule hast du gelernt, welche Fahrzeuge du steuern darfst! Wenn du das nicht mehr weißt, kannst du in deine alten Unterlagen reinschauen. Wenn das nicht geht, würde ich den Führerschein zu einer Fahrschule mitbringen und dort nachfragen. Bei Führerscheinen gibt es so viele Klassen und Unterschiedliche Regelungen innerhalb einer Klasse (Je nach Alter des Führerscheinbesitzers und dem Ausstelldatum des Scheines), dass du in Foren kaum eine verlässliche Antwort kriegen wirst. Wenn dir jemand schreibt, wies irgendwannmal, als er den Schein gemacht hat, geregelt war, heißt das noch lange nicht, dass es die entsprechende Regel auch gab, als du den Schein gemacht hast.

A2 beinhaltet Krafträder mit bis zu 35 kW/48 PS und einem Leistungsgewicht bis zu 0,2 kW/kg Quelle. 0,2 kW/kg ist für alle bekannten serienmäßigen Motorräder gedrosselt ausreichend, z.B. 175 kg bei 35 kW/48 PS. Nur leichte Enduros und Supermotos kommen nah an diese Grenze, z.B. die Yamaha WR250X mit 22 kW/136 kg und entsprechend 0,16 kW/kg.

Künftig gibt es nicht mehr "A unbeschränkt" und "A beschränkt", sondern "A" und "A2". Nach 2 Jahren A2 kann man mit einer Fahrprüfung zu A aufrüsten. Direkteinstieg zu A geht ab 24 Jahren.

Quelle: http://motorrad.wikia.com/wiki/Fahrerlaubnis_und_F%C3%BChrerschein

Künftig gibt es nicht mehr "A unbeschränkt" und "A beschränkt", sondern "A" und "A2"

Nicht künftig, sondern bereits seit dem 19.01.2013

@Antitroll1234

Ich habe einfach nur zitiert, ohne aufs Datum zu gucken, dadurch der Fehler ;)

Du kannst dir kaufen was immer dir gefällt. Hauptsache du drosselst das Motorrad dann erstmal auf 48 PS. So musst du dann 2 Jahre fahren und dann darfst du sie auf machen. Vorraussetzung hierfür ist natürlich der Führerschein der Klasse A2! Solltest du nur einen A1 haben oder machen, so kannst du nur 125ccm Motorräder fahren, bist du einen größeren Schein machst!

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt

So musst du dann 2 Jahre fahren und dann darfst du sie auf machen. Vorraussetzung hierfür ist natürlich der Führerschein der Klasse A2

...aber erst nach Erwerb der Klasse A, dazu muss er eine Fahrprüfung ablegen.

In meinem Umkreis haben manche gesagt ich soll aufpassen da man mit 18 nur 125ccm Motorräder fahren darf

Wenn Du Klasse A1 hast, dann ist diese Aussage richtig, mehr als 125 ccm darfst Du damit nicht fahren.

andere haben gesagt ich dürfe mit 18 nur 25kw Motorräder fahren

Dies betrifft die "alte Regelung" der Klasse A (beschränkt) diese Klasse gibt es seit dem 19.01.2013 aber nicht mehr.

Mit 18 kannst Du aber Klasse A2 erwerben, Krafträder bis 35 KW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt.

und andere wiederum sagen man dürfe alles fahren.

Das darfst Du nur mit Klasse A, dort ist ein Direkteinstieg erst mit 24 Jahren möglich oder nach 2 Jahren Besitz der Klasse A2 kannst Du durch Ablegen einer Fahrprüfung Klasse A erwerben.

mit 18 - sofern du den richtigen schein gemacht hast kannst du jedes zweirad fahren.

Nein, das kann er nicht.

@thegoodman

Sofern auf 35 KW gedrosselt, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt darf er jedes Kraftrad fahren in Besitz der Klasse A2.

Was möchtest Du wissen?