Was darf ins Grab?

5 Antworten

Erst einmal meine Anteilnahme zu Deinem schweren Verlust und viel Kraft für den schweren Gang, der Dir bevorsteht....

Und natürlich darfst Du diese Sachen - auch ohne den Bestatter um Erlaubnis zu bitten - mit ins Grab geben - auch egal, ob es eine Erd- oder Feuerbestattung gibt.

Allerdings empfehle ich Dir, die nächsten Angehörigen kurz über Deine Absicht in Kenntnis zu setzen, damit sie bei der Bestattung nicht überrascht sind und durch die Ungewißheit, was Du da getan hast, verunsichert werden - wär' einfach nicht gut in solch emotional ohnehin äußerst angespannten Situation.

Alles Gute für Dich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Da würde ich niemanden um Erlaubnis fragen.Menschen haben immer ihren Geliebten etwas mit ins Grab gegeben.Hatte auch mal einen Brief an eine sehr liebe Frau an ihrer Grabstelle vergraben,niemand wusste davon.

Eine Hellseherin hat mir viele Jahre später davon erzählt das ich das gemacht hatte.Sie wird es also wissen wenn du ihr was mitgibst.

Es ist eine persönliche Geste die dir niemand verbieten oder erlauben muss.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Alles, was biologisch abbaubar ist. Wenn das Bild auf Fotopapier gedruckt ist, gehört das nicht dazu.

Rede mit ihren Hinterbliebenen, die können gegebenenfalls mit dem Bestattungsinstitut reden, die das ganze klarmachen.

Mein Beileid.

mach das, denn es ist eine gaaaaanz liebe geste!

Was möchtest Du wissen?