Was brauche ich für die standesamtliche Trauung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Geburtsurkunde ist damit gemeint. Wichtig ist, dass sie beglaubigt ist, das heißt, dass eine Amtsperson ihre Richtigkeit bestätigt hat mit Stempel und Unterschrift. Dann dürfte alles klar gehen.

Spielt es eine Rolle, wann hier die deutsche Übersetzung / Beglaubigung angefertigt wurde?

@Sanctuaria

Nein. Soviel ich weiß, nicht.

Solange du die deutsche Staatsbürgerschaft hast, musst du nichts in Rumänien beantragen für die Heirat in Deutschland. Auch nicht bei doppelter Staatsbürgerschaft (ich glaube die rumänische und die deutsche Staatsbürgerschaft dürfen parallel co-existieren).

Bring dem Standesamt von deinem Wohnort mal die originale Geburtsurkunde, und die deutsche Abschrift (übersetzt von einem in Deutschland vereidigten Übersetzer). Würde mich auch interessieren, ob das ausreicht, oder ob eine neuere Abschrift benötigt wird. :-) 

Wir waren gestern beim Standesamt und die originale Geburtsurkunde + die Übersetzung hat ausgereicht!

@rinashk

Super fantastisch, vielen Dank für die Info, das hilft mir sehr weiter. <3

Ich bin Deutsche. Bei mir hat die Geburtsurkunde aus dem Familienstammbuch gereicht.

Warum gehst Du nicht mal direkt ins Standesamt?

http://www.hochzeitinfos.de/Hochzeit_Planung/Hochzeit_Papiere.aspx

Lies vlt. auch mal da.

Nicht so wirklich hilfreich... :-/

@Sanctuaria

Na ja, wenn Du meinst ...

Standesamt muss eindeutige Antwort geben, darauf bestehen

Was möchtest Du wissen?