Was bleibt mir netto vom Weihnachtsgeld?

5 Antworten

Habe mal gehört, dass Weihnachtsgeld höher versteuert wird, als das übliche Gehalt

Sarkasmus ein:

Ja klar, der Staat will ja auch Weihnachtsgeld haben

Sarkasmus aus

Nein, das Weihnachtsgeld wird genauso besteuert wie dein normales Gehalt. Was allerdings passiert ist das Du in der Progression steigst, d.h. Du zahlst für den Monat, in dem das Weihnachtsgeld ausgezahlt wird, die Steuer, die Du mit einem solch hohen Monatsgehalt normal zahlen müßtest. Rechne also dein normales Brutto und das Weihnachtsgeld zusammen und schaue in einer Lohnsteuertabelle nach was Du zahlen mußt.

Das Weihnachtsgeld wird genau so besteuert wie dein normales Gehalt.

Es wirkt sich aber die Steuerprogression aus. Diese wird dann wieder über den Jahresausgleich bereinigt.

Such dir entweder auf einer Webseite oder im App Store ein Programm, mit dem man brutto-netto berechnen kann.

Das wird nicht höher besteuert. Aber Du kriegst ja meist mit nem Lohn zusammen, Dann wird Steuer von der Gesamtsumme gezogen.. und das ist mehr als sonst.

Rechne die Summe aus, setz die in nen Brutto-Netto-Rechner* ..und schon wrist Du Bescheid.

** google mal, ich krieg grad keinen Link eingefügt

Im Internet kannst du einen Brutto-Netto-Rechner aufrufen.

Aber bekommt der das auch mit Weihnachtsgeld hin ? 🤔

@Looouuu1991

Ja, ist kein Problem. Du gibst dein Brutto ein, dann wir Steuerklasse gefragt, KV-Beitrag, ob du Freibetrag hast. Es klappt gut, versuche es.

Was möchtest Du wissen?