was benötige ich von Behörden Seite für Straßenverkauf von Bier

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Gemeinde-/Stadtverwaltung weiß alles. Selbst einen Verein kostet eine einmalige Genehmigung zum Alkoholausschank zum Sportfest bei uns 55,00 €. Dann wird die Lizenz pro Monat wohl recht teuer sein!

Danke für die Antwort

Erst brauchst einen Lieferanten der das Bier so verkauft , das da etwas für dich überbleibt = nach Steuer , Gebühren , Anschaffung , Kühlung etc.

Dann die , die sich nicht die Qualität beim Getränkemarkt , sondern an der Strasse etwas holen .

Danke für den Beitrag ,

da Bie rkaufe ich bei einer guten Brauerei in Bayern , die Flasachen bzw. Bälle mache ich selbst DAS Bier gibt es sonst nigends zu kaufen ,

eigentlich war Dein Beitrag überflüssig und auch an der Frage vorbei

SAT1bayern.de vom 8.7.2014 oder http://br.de/s/GMg77

schöne Grüsse aus Landshut

Du brauchst beim verkauf und bei deer abgabe von aklohol eine ausschank lizens sowie eine genehmigung der stadt.

Danke für die Antwort

Was möchtest Du wissen?