Was bedeutet Privateigentum an Produktionsmitteln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Produktionsmittel sind Boden, Arbeit und Kapital und mit Privateigentum ist gemeint, dass es nicht in staatlicher Hand sondern in Besitz von Z.B. einer Firma (natürliche oder juristische Person)

Privateigentum heißt, dass es nicht dem Staat gehört. Also auch etwas, was einer Firma (also einer juristischen Person)gehört ist Privateigentum. Insofern heißt das nur, dass die Produktionsmittel (also Maschinen, Anlagen, Gebäude, Materialien, etc.) privat besessen werden dürfen.

Was möchtest Du wissen?