Was bedeutet Portokasse?

7 Antworten

aus der Portokasse wurden früher geringe Gebühren für den Postversand bezahlt, vielfach sogar ohne Nachweis. Inzwischen werden die Postgebühren bei den meisten Firmen elektronisch abgebucht aber der Begriff blieb erhalten und bezeichnet im übertragenen Sinne Geldstrafen, die Firmen leicht für irgendwelche Straftaten/Vergehen bezahlen können, wobei die Höhe der Strafe auch durchaus im Bereich von einigen Mio € liegen kann, wenn der Gewinn entsprechend hoch ist .

So nennt man die Kasse, aus der die Postgebühren (Briefmarken, Nachnahme etc) bezahlt werden.

Geld was zum wechseln zur Verfügung steht, quasi was die Postfrau dabei hat für Nachnahme etc.

nein, hab mit der Post nichts zu tun

Was möchtest Du wissen?