Was bedeutet die "Endziffer" bei den Zahlungsterminen vom Kindergeld?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du hast eine Kindergeldnummer mit dem Format

1 2 3 F K 4 5 6 7 8 9

(alte Schreibweise: 123/456789)

Diese findest du auf sämtlichen Bescheiden und auch beim Verwendungszweck auf dem Kontoauszug.

Die Zahlungstermine richten sich nach der letzten Ziffer der Kindergeldnummer. Außerdem findest du die Zahlungstermine auch online:

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26546/zentraler-Content/A09-Kindergeld/A091-steuerrechtliche-Leistungen/Allgemein/Auszahlung.html

Kindergeld wird an ca. 9 Millionen Kindergeldempfänger ausgezahlt.

Wenn die Familienkasse an alle das Kindergeld am selben Tag überweisen würde, dann wäre das eine enorme Belastung für die Verarbeitung des Geldverkehrs. Da das Gesetz keinen festen Zahlungszeitpunkt vorschreibt, wird die Kindergeldzahlung über den Monat gestaffelt.

Die Endziffern stehen für die Auszahlungstage.So wäre 01 der 1 bis 10 des Monats,die 02 vom 10 bis 20 des Monats und 03 vom 20 bis 30 des Monats.

aber das würde doch keinen sinn machen, wofür machen die sich denn dann die mühe die termine auf band zu quatschen. weil dann weiss ich ja trotzdem noch nicht wann das geld auf dem konto ist... und die sagt ja genaue tage an.

Die Endziffer deiner Kindergeldnummer ist entscheidend für den Zahlungstermin Das ist so automatisch bei denen gespeichert

mokkatinchen

Die Endziffer bedeutet die letzten 4 Ziffern aus der Kindergeldnummer.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Doch hast du bekommen, schau auf deine Kontoauszüge, da steht sie dabei.

Also ist mit dieser endziffer die kindergeldnr und nicht die postleitzahl gemeint?

@Jeannie2610

nein, die ist ja fünfstellig

Was möchtest Du wissen?