was bedeuten sollzinsen

4 Antworten

Sollzinsen nimmt die Bank dafür, dass sie dir erlaubt, dein Konto bis zu einem bestimmten Betrag zu überziehen, das heißt, du darfst mehr abheben als du hast (Dispositionsrahmen/ Dispositionskredit) und die Bank leiht dir quasi Geld,ohne dass du einen Extra-Kredit aufnehmen musst. Überziehungszinsen zahlst du,wenn du den von der Bank erlaubten Betrag zum Überziehen deines Kontos überschreitest. Das heißt, du hebst noch mehr ab von deinem Konto, das ja schon im Minus ist, als die Bank dir eigentlich erlaubt. Aber die Bank duldet das halt bis zu einem gewissen Betrag und nimmt dann dafür die Überziehungszinsen.Übrigens nimmt deine Bank offensichtlich Wucherzinsen für beides.

das ein girokonto ich bin aber noch nicht im minus ich habe noch ca. 50€ drauf ich verstehe nicht warum die geld von mir nemen wenn ich nicht im minus bin

Soll-Zinsen sind die Zinsen, die man zahlten soll wenn das Konto im Minus ist. Haben-Zinsen sind die Zinsen, die man für ein Guthaben von der Bank kriegt.

3 Euro - klingt nach Kontoführungs-Entgelt. Es gibt Banken die bieten das Girokonto kostenlos an und es gibt Banken, die dafür Geld nehmen. Frag mal bei deiner Bank nach, warum die 3 Euro abgezogen haben. Und ob das jeden Monat der Fall ist.

Kann es sein, dass du irgentwo mit deiner Karte bezahlt hast oder das Konto kurze Zeit im Minus war?

Frag einfch deine Bank was das für 3 Euro sind, die werden es dir ganz genau sagen können.

Sollzinzen wie du sie hier nennst sind für einen Dispokredit (eine genehmigte Kontoüberziehung, deren Grenz vertraglich festgelegt wird), überziehungszinsen fallen an, wenn du keinen Dispo hast oder über diesen überziehst.

Was steht bei deinem Kontoauszug links neben den 3 Euro? Schreibs mal rein, dann müsste ich dir es sagen können.

Achja, den Alter wäre auch gut wenn du postest, danke.

@An1989di

und bin 19 jahre alt

postengebühren rechnungsabschluss kontführungsgebühr

steht links von den 3€ zu meiner person ich bin schüler ich dachte als schüler muss man nix für ein konto zahlen ich war nie unter 0€ ich hatte imemr mindesten 10€ drauf... und ja zahle ab und zu mal mit meiner karte aber das ist das nicht denke ich mal...

@Orangenschale

Es ist grundsätzlich richtig, dass du als Schüler dein Konto normalerweise kostenlos geführt bekommst (bieten zmindest alle mir bekannten Banken bis zum 24 Lebensjahr so an).

Kann es sein, dass du deine Kontoauszüge mal nicht brav geholt hast und die mit der Post zu dir gekommen sind? Was auch sein kann, du hast an einem Automaten, der nicht zu deiner Bank gehört geld geholt; in diesen beiden Fällen werden Gebühren fällig, die man an dich weiterreicht, da sie nicht zum normalen Dienstleistungsumfang deines Kontos gehören.

Wenn du kein Einkommen hast wozu hast du denn ein Konto. Ein Konto kostet Geld.

Die Aussage stimmt so einfach nicht.

Was möchtest Du wissen?