Warum zahlt man in Deutschland so viele Steuern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer zuviele Steuern zahlt macht wahrscheinlich was beim Jahresausgleich falsch. Zudem kannst du beim jahresausgleich die Kappung der Steuer für das kommende Jahr beantragen, so zahlst du wesentlich weniger Steuern, lohnt sich z.B. wenn man lange Anfahrtswege zur Arbeit hat, da bekommt man sonst einfach das meiste über den jahresausgleich wieder, oder man lässt kappen. Ganz einfach eigentlich.

Außerdem machen sich unsere Politiker kein feines Leben, nur um das mal festzuhalten, denkt mal drüber nach, der Chef der deutschen Bank bekommt fast 10 Millionen Euro im Jahr, und ist für etwa 20% der Menschen in Deutschland verantwortlich bzw. für ihre Finanzen. Angela Merkel hingegen, die Chefin von allen deutschen, sozusagen bekommt im Jahr 250.000 Euro grob gerechnet, und muss das noch versteuern.

Also bitte, wir zahlen für politische Fehlentscheidungen, die folgen des zweiten Weltkrieges (ja die zahlen wir immer noch!) und einiges mehr das unnötig wäre.

Angela Merkel bekommt ca. 15000€ im Monat

@Som3body

Ja, aber das bekommt sie nicht für sich. Davon muss sie auch Angestellte bezahlen und ihr Büro finanzieren etc. Da bleibt nicht so viel übrig.

@user1192

noch ein Grund mehr der Frau das Gehalt zu erhöhen...

@frank1979b

Zudem kannst du beim jahresausgleich die Kappung der Steuer für das kommende Jahr beantragen,

Was meinst Du mit Kappung ? Man kann sich einen Lohnsteuerfreibetrag eintragen lassen, aber das wird nicht im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung gemacht, sondern erfordert einen besonderen Antrag.

Damit genug Geld da ist um die Hoffnugslosen fälle der EU zu finanzieren. In anderen Ländern musst du oft gleich viel zahlen aber du merkst auch dass das geld im land bleibt und es nicht irgendwo eingesteckt wird oder im ausland versenkt wird.

Weil die Leute sich das gefallen lassen, das ist wie mit den Benzinpreisen, da wird immer bis kurz vor die absolute Schmerzgrenze gegangen und dann ein kleines Stück zurück und das nächste mal noch ein wenig weiter, da die Menschen sich daran gewöhnt haben.

Das Beispiel nehme ich deswegen, weil es so ist, das wenn man sie Steuer abzieht der Liter Benzin gerade mal 60 Cent kosten würde, also umgekehrt du pro Liter Sprit einen Euro an den Staat zahlst, nicht schlecht oder?

Das Geld ist dafür da um die Interessen zu bedienen, einerseits die der Politiker wiedergewählt zu werden, andererseits um die "guten Freunde" zu bedenken.

Genau ... , so ist es . Traurig aber war die real existierende BRD !!!

Du bist - natürlich - auch berechtigt Dir den Umgang mit den Geldern Deiner Gemeinde ganz genau anzusehen. Sie hat Dir alle dazu nötigen Unterlagen zur Verfügung zu stellen. So dass Du dir ein Bild machen kannst.

Weiter kannst Du dir selbstverständlich den jeweiligen Landeshaushalt ansehen, den Bundeshaushalt. Du kannst sogar online Diskussionen dazu verfolgen, in Archiven nachlesen, erklärende Beiträge lesen, in Foren mit Anderen darüber diskutieren und so fort.

All das steht Dir zu. Es liegt an Dir ob Du Deine Rechte nutzt oder nicht.

Du zahlst soviel Steuern, weil du zu wenig verdienst. Mit deinen paar Euro zahlt sich ein Steuerspar-Konto auf den Bahamas oder sonst wo nicht aus.

Was möchtest Du wissen?