Warum zahlen wir in Deutschland so viele Abgaben (bis 50%) auf Löhne?

5 Antworten

Zahlt ihr nicht, die deutschen Steuern für einen durchschnittlichen Arbeitnehmer sind auf einem international relativ normalen Level. Hoch sind eure Beiträge zur Sozial- und Rentenversicherung. 

Also ja, es geht extrem viel vom Einkommen ab und daran solltet ihr dringend etwas ändern - aber das liegt nicht wirklich an Steuern.

@ackerland005

Wie wäre es, wenn du mal mehr als die Überschrift liest? Im Artikel steht genau das, was ich schreibe.

@ackerland005

Den Artikel bitte richtig lesen!

@ackerland005

Hätte er den Artikel gelesen, hätte sich auch die Frage erledigt, warum wir soviel bezahlen.

meines wissens nach beträgt die Steuer 19%; bzw. 7% bei Grundnahrungsmittel.

Der Sozialabgabenteil (welche keine Steuern sind aber du anscheinend meinst) als Arbeitnehmer beträgt ebenfalls höchstens 40%. Dieser ist so hoch damit man in einer notlage (zum Beispiel bei einer OP, Arbeitslosigkeit oder unfähigkeit) finanziell abgedeckt ist und Rentner momentan auch Ihre Rente erhalten. Im vergleich zu anderen Ländern sind diese Abgaben im Verhältnis zum Einkommen im normalen mittelfeld.

wo liegt also das Problem??

Nur die Belgier zahlen mehr

@ackerland005

die österreicher vergessen?

@ackerland005

Or, lese den scheiß Artikel dann hast du deine Antwort. Man man man

@BrascoC

Ich hoffe mal das ackerland005 weiß dass man seine bildung nicht von der meinung irgendwelcher reporter abhängig machen sondern sich die basisquelle selbst anschauen soll um sich ein bild zu machen.

Stimmt es ist eine Frechheit ,gerade bei Alleinverdiener Single z.b.

Und Hartz tut nichts für das Geld und kassiert ständig mehr.Und die Flüchtlinge usw.wird doch alles von Arbeitern finanziert.

Die wenigsten zahlen so viele Steuern, denn diese sind auch an die Gehälter gekoppelt.
Fast 7 Mio. Deutsche zahlen keine Steuern, da sie zu wenig verdienen.

Jedoch ist das deutsche Steuersystem ungerecht und belastet auch Normalverdiener überdimensional.

Völliger Unsinn, dass unsere Steuerlasten wegen der Rentner so hoch sind. Die heutigen Rentner haben ein Arbeitsleben lang in die Rentenkasse eingezahlt und haben somit auch einen Anspruch erworben. Deine Anmerkung würde eher die Pensionslasten für Beamte rechtfertigen, denn die zahlen nichts oder kaum etwas in eine Rentenkasse. Die Pensionen werden überwiegend steuerfinanziert. Bei Harzt IV Empfängern könnte ich dir da schon eher zustimmen, weil diese Leistungen durch Steuern finanziert werden. Die Steuern die wir zahlen, sind nicht zweckgebunden. Die Regierung kann die eingehendne Steuern je nach Bedarf verwenden.

@Ontario


Völliger Unsinn,

Eine derartige Bemerkung muss ich deutlich zurückweisen. Auf das Niveau begebe ich mich nicht.

Sicher haben die Rentner einen Anspruch. Aber dieser Anspruch muss auch befriedigt werden. Deshalb werden die Rentenkassen auch jedes Jahr mit über 30 Mrd. € aus dem Bundeshaushalt unterstützt. Oder meinst du ersthaft, dass deine 3,20 € die auf deinem Lohnzettel stehen ausreichen um die Millionen an Rentnern zu versorgen?

https://www.bundeshaushalt-info.de/#/2015/soll/ausgaben/einzelplan/110263681.html

Was möchtest Du wissen?