Warum wurde mein PayPal Konto eingeschränkt?

4 Antworten

Möglicherweiße weil PayPal das Geld erstmal auf dein Bankkonte transferieren muss und mit diesen 8 Einnahmen sie eine gewisse Zeit brauchen. Ich denke Montag spätestens am Dienstag haben Sie wieder vollen Zugriff :)

Diese Möglichkeit schliesse ich ganz aus; sie ist falsch !

Das ist leider normal, weil PayPal das absolut letzte ist. Kostet viel, nützt nichts, Kundendienst nicht brauchbar. Wenn Paypal das Konto schliesst und Geld blockiert, bleibt einem nur der Rechtsweg, was teuer werden kann und dauert.

Als Käufer kann der angeblich vorhandene Schutz ein Argument sein, was der in der Praxis hilft, bleibe dahingestellt. Aber als Verkäufer sollte man wenn immer möglich Banküberweisung oder Barzahlung als Zahlungsmethode nutzen, egal ob privater oder gewerblicher Verkäufer.

Das passiert leider häufig bei Paypal und nicht nur Privaten, sondern auch gewerblichen Verkäufern. Es gibt automatische Limits, überschreitest du die entweder durch Anzahl der Transaktionen oder Geldhöhe, passiert genau das. Die Sperre wird i.d. R. relativ schnell wieder aufgehoben, wenn die evtl. angeforderten Unterlagen eingereicht wurden oder die manuelle Prüfung nichts ergeben hat. Hat aber auch schon Fälle gegeben, in denen das einen Monat gedauert hat. Deshalb verkaufe ich nur noch gegen Überweisung.

Das ist so, weil es einfach zuviele Betrüger gibt.

Was möchtest Du wissen?