Warum wird Personalausweis nötig bei Minnijob Arbeitsvertrag?

5 Antworten

Ich hatte sowas auch mal, darauf meinte man dass sei notwendig um die deutsche Staatsbürgerschaft nachzuweisen. Andernfalls müssten weitere Nachweise bezüglich des Aufenthalts- und Arbeitsrechts eingereicht werden.

Aber ich verstehe nicht warum man dir das nicht sagen kann?

Vermutlich will man sicherstellen, dass Du deutscher Staatsbürger bist und damit das Recht hast überhaupt eine Arbeit anzutreten.

Wärst Du kein deutscher Staatsbürger und würdest evtl. sogar aus dem EU-Ausland kommen, Du müsstest nachweisen, dass Du zur Arbeit berechtigt bist.

Gruß

Man möchte keinen "Illegalen" einstellen, weil man damit sofort als Arbeitgeber straffällig würde. Der Arbeitgeber hat die Sorgfaltspflicht, dass seine Arbeitnehmer ordnungsgemäß gemeldet sind. Ganz einfach

Hab mich vorgestern per Telefon beworben schickte dann Lebenslauf per Mail.Bearbeiterin sagte dann am Telefon, sie leitet das weiter an Objektleiter,der sich in den nächsten Tagen bei mir melden wird.2 Stunden später kam Mail mit bitte zum Vorstellungsgespräch gestern .

Beim Vorstellungsgespräch wollte man meine Handynummer zwecks Whatsapp.

Und Daten per Mail oder Whatsapp senden ,nur von Personalausweis war keine Rede,erst jetzt.das verwirrt mich etwas.

Als Arbeitgeber möchte ich wissen, wer mir gegenüber steht.
Dazu gehört ein gültiger Personalausweis.

Dann frag nochmal nach und lass dich nicht abwimmeln. Vermutlich haben sie Angst wegen Schwarzarbeit...

Ich überlege gerade in der Hauptstelle in Berlin anzurufen oder Handel ich mir damitÄrger ein mit bei dem Objektleiter und dessen Lebensgefährtin, die zum Vorstellungsgespräch erschien,anstatt der Objektleiter?

Was möchtest Du wissen?