Warum werden die schnellen Deutschen Autos bei 250kmh abgeriegelt?

5 Antworten

Sie haben die Autos einfach nur ugedrosselt , weil es für deutsche Straßen reicht . Bei BMW gibt es die Möglichkeit des M-Pakets ( 305 kmh) , bei Mercedes das AMG Performance Paket ( 300kmh ) und bei Audi ein Sport Paket ( 280kmh )

Die Deutschen Hersteller Mercedes, BMW, Audi, VW und Porsche haben sich mal darauf geeinigt das 250km/h "reicht" und somit die Fahrzeuge elektrisch auf diese Höchstgeschw. beschränkt werden. Zugegebenermaßen musste VW dafür nicht viel tun ;)

Bei den meisten Fahrzeugen ist es aber möglich, die Fahrzeuge zu entriegeln. Bei AMG kann man z.B. die Autos entriegeln das sie bis zu 300km/h erreichen. Das kostet aber einiges extra, weil die Fahrzeuge z.B. andere Reifen, Felgen usw. bekommen, die Standartreifen würden solche Geschwindigkeiten nicht auf dauer aushalten. Das ist also auch ein Grund für die Sperre - Sicherheit der Materialien. Auch ist oft ein Fahrertraining verpflichtend, damit man mit der Power umgehen kann. Auch Audi, BMW, Porsche bieten diese entriegelungen an.

Noch ein Schlusswort an die schwarzmaler: Ich fahre jeden Tag 80km auf die Arbeit über die Autobahn. Sie ist zweispurig, ohne Geschwindigkeitbegrenzung, und ich fahre (Mercedes C300) grundsätzlich 200-230km/h, völlig Problemlos. Natürlich kommt man selten auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit über 150km/h weil man halt ab und zu bremsen muss wenn vor einem jemand ausschert und einen LKW mit 130 überholt. Aber wer nicht dazu in der Lage ist diese Geschwindigkeit zu fahren, und dabei vorrausschauend zu reagieren, sollte es auch nicht. Nur finde ich es nicht in Ordnung wenn man hier dinge wie "Alle auf 200 abriegeln" liest. Einige Menschen können das, andere nicht. Lasst den Leuten ihre Geschwindigkeit, wenn sie mit umgehen können. Wenn sie das nicht können "reguliert" sich das meistens von selber, weil sie irgendwann im Graben stehen. Da hoffe ich einfach nur, das sie niemand anderen unschuldig mitnehmen. Aber deswegen gleich jeden zu verteufeln, der schnell fährt, halte ich für Schwachsinn.

Audis schaffen bis zu 330 km/h( R8 V10 plus ) der RS 6/7 ,S8plus 305 aber abgeregelt

Verdien mal viel Geld und lass dir so ein Auto auf den Mond transportieren. Vielleicht kannst du da die Geschwindigkeit ausfahren. Ansonsten musst du auf eine Rennstrecke. - Solche Geschwindigkeiten auf der Autobahn auszufahren wäre doch der reine Irrsinn. Irre gibt es immer wieder. Daher die Drehzahlbegrenzung.

Die drehzahlbegrenzung hat damit nichts zu tun. Sie begrenzt einfach die drehzahl des motors im jeweiligen gang. Sonst könnte ich ja das beispiel auf den ersten gang beziehen. 1. Gang drehzahl 6500 umdrehungen pro minute. "Schneller darf dad auto nicht fahren " Sag das mal auf der autobahn - drehzahlbegrenzung ha

Du kannst auch alle mit dem entsprechenden Chip wieder aufmachen. Das ist teilweise auch Kalkül der Autohersteller, daß evtl ein Oberklassemodell nicht schneller läuft als der Sportwagen aus der gleichen Reihe!

Was möchtest Du wissen?