Warum sollten Steuern nicht hinterzogen werden, was ist der Grund?

5 Antworten

Es kann doch nicht sein, dass ein Teil der Bevölkerung (z.B. die Arbeitnehmer) keinen Euro, ohne dass bereits der Steuerabzug erfolgt ist, ausbezahlt bekommen und der andere Teil der Bevölkerung einen Teil ihres Einkommens vor der Steuerbelastung weg retten. Es geht hier um die Steuergerechtigkeit für alle Steuerzahler. Schliesslich muss der Staat sehen, wie er seine Ausgaben decken kann und es kann nicht sein dass bei einem Teil des Volkes eine hundertprozentige Besteuerung vorgenommen wird und beim Rest drückt die Finanzverwaltung ein Auge zu.

Weil mit Steuergeldern auch wichtige Allgemeingüter bezahlt werden und das Geld sonst fehlt. Zum Beispiel Polizei, Feuerwehr, Notärtze, Straßen, öffentliche Verkehrsmittel, Bibliotheken, Schwimmbäder, Schulen, Universitäten.

Mit den verschwendeten Steuergeldern, die jedes Jahr anfallen, könnte man manches Loch stopfen.

Geld das einem im Grunde nicht gehört, lässt sich ja sehr leicht ausgeben, erst rech für Unsinniges.

@Romanzev33
Mit den verschwendeten Steuergeldern, die jedes Jahr anfallen, könnte man manches Loch stopfen.

Stimmt, es macht es halt aber nur noch schlimmer, wenn Leute dann erst gar nicht bezahlen. Dadurch wird nur weniger eingesetzt, aber genauso viel verschwendet - wäre also besser, es gäbe mehr.

Es ist Diebstahl an der Gesellschaft. Außerdem ist es ungerecht, wenn sich die Einen an die Steuergesetzgebung halten und Andere eben nicht.

wovon sollen Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr, Infrastruktur ( Strassen, Ampeln ), BILDUNG und andere wichtige Dinge bezahlt werden ?

Der Staat braucht doch Geld um Straßen und das Gesundheitswesen bezahlen zu können

Was möchtest Du wissen?