Warum sind Kationen größer als ihre Atome und Anionen kleiner?

4 Antworten

Sind sie nicht. Anionen sind groß und Kationen klein (jeweils im Vergleich zum Neutralatom).

Denn in Kationen dominiert die Anziehung durch den Kern die Abstoßung durch die Elektronen. Es sind ja weniger Elektronen da als im Neutralatom, die sich untereinander weniger abstoßen, während der Kern immer noch dieselbe Ladung hat.

Anionen sind dagegen extrem diffus und groß. Wenn ein Atom überhaupt ein zusätzliches Elektron aufnimmt (tun bei weitem nicht alle), dann wird das von den anderen ganz nach außen geschoben.

Umgekehrt! Kationen sind kleiner, Anionen größer als die jeweiligen Atome.

Genau falsch herum! 

Was unterscheidet denn ein Kation von einem Anion? Mal dir doch mal ein Lithiumkation und ein Lithiumanion im Schalenmodell auf? Fällt dir was auf?

Kationen sind kleiner als Anionen Meister

Was möchtest Du wissen?