Warum sind Gesetze notwendig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie man in den unteren Kommentaren schon sieht, haben wir ein unmündige Gesellschaft. Geprägt von RTL und Pro 7, sich leiten lassen und bloss nicht darüber nachdenken was menschlich, gerecht oder Verhältnismässigkeit hat.

Meiner Meinung nach reicht ein Bruchteil an Regeln (Geboten), Gesetze sind wie schon unten erwähnt, ein Machtinstrument für Industrie und andere Machthaber mit Geld. Aber mit der Zeit werden auch die anderen wach werden und den Schilderwald mit Verbotsschildern sehen. Ich wünsche den jenigen die mehr Gesetze möchten, das sie mit Gerechtigkeit konfrontiert wird. Ich wünsche allen denen es zu gut geht und noch keine Erfahrungen sammeln konnten, dass es sich schnell ändert. Erfahrung und Selbsterkenntnis sind der beste Lehrmeister.

Weil es Egoisten ohne Moral gibt.

Ohne Gesetze gibt es Chaos, weil alle wie die Axt im Walde durch die Weltgeschichte laufen würden.

Tach es laufen doch reichlich Leute mit der Axt im Walde rum.

Man muss nur mal Bankster u Börtsenheinis angucken.

Zerschlagene Arbeitsplätze juckt die nicht.

Was möchtest Du wissen?