Warum kriegen Obdachlose keine Sozialhilfe vom Staat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Obdachlose hat Anspruch auf Grundsicherung. Er muss sich nur der Mühe unterziehen, diese auch in bar abzuholen.

Mein ich doch auch sicher bekommen Obdachlose Geld vom Staat.Sicher Sie ham keinen festen Wohnsitz aber auch Sie müssen essen und trinken.Im meiner Stadt wird das so geregelt jeder Obdachloser kann sich bei der zuständigen Stelle seinen sogenannten Tagessatz abholen den bekommt man jeden tag.

Den meisten ist der bürokratische aufwand zu groß oder nicht schafbar. Es gibt durchaus den einen oder anderen Analphabeten unter ihnen.

Wer hat dir so einen Schmarrn erzählt ? Natürlich können sie Hartz4 bekommen. Sozialhilfe gibt es nicht mehr.

Sozialhilfe nicht, aber Grundsicherung. Die wiederum nichts mit Hartz 4 zu tun hat. Für Hartz 4 musst Du permanent erreichbar sein (Erreichbarkeitsanordnung). Bei Obdachlosen ist das nicht der Fall.

Die Obdachlosen haben in der Regel keinen festen Wohnsitz und auch kein Konto. Wo soll also das Geld denn überhaupt hin?

Das wird in solchen Fällen bar ausgezahlt.

Was möchtest Du wissen?