Warum kann die Schufa keinen Basisscore für mich berechnen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich weiß wird der Basisscore nach Zweck ermittelt. Kann es sein, dass das deine 1. eigene Wohung ist?

Das ist nicht meine erste Wohnung. Ich bin in den letzten fünf Jahren wegen Studium und diversen Praktikas ca. 5 mal umgezogen. Vieleicht kommt die Schufa damit nicht klar.

@Signo

Von der Schufa-Seite: Was ist der SCHUFA-Basisscore? Der SCHUFA-Basisscore sagt etwas über die generelle Wahrscheinlichkeit aus, mit der ein Kredit termingerecht zurückgezahlt bzw. eine Rechnung vertragsgemäß beglichen wird. Der Basisscore wird anhand moderner mathematisch-statistischer Verfahren berechnet und basiert auf den zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeicherten Daten, die Sie in Ihrer Eigenauskunft sehen können. Zu den gespeicherten Informationen zählen z. B. die Anzahl und Art der Kreditaktivitäten, etwaige Zahlungsausfälle oder Informationen darüber, seit wann Sie schon Erfahrungen im Umgang mit Kreditgeschäften gesammelt haben. Ganz wichtig: Wir haben keine Informationen zu Ihrer Nationalität, Ihrem Beruf, Ihrem Einkommen, Ihrer Wohngegend oder Ihrem Familienstand. Diese Daten fließen daher auch nicht in das SCHUFA-Scoring ein. Ist ein Score unveränderlich? Scoreergebnisse können sich verändern, denn die Daten, die über Sie bei der SCHUFA gespeichert sind, können variieren: Neue Informationen können hinzukommen, andere Daten aufgrund von Speicherfristen gelöscht werden. Außerdem ändern sich Daten im Zeitverlauf (z. B. bestehen Geschäftsbeziehungen seit immer längerer Zeit). Warum steht in meiner Eigenauskunft kein Basisscore? Haben Sie uns vielleicht mitgeteilt, dass Sie keine Scoreberechnung wünschen? Oder könnte es sein, dass Sie umgezogen sind und ein Unternehmen, mit dem Sie eine vertragliche Beziehung haben, kennt Ihre neue Adresse noch nicht? Ebenso ist es möglich, dass zum Zeitpunkt der Scoreberechnung keine Informationen zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeichert waren. In Ausnahmefällen könnte auch ein technisches Problem vorliegen. Unser Verbraucherserviceteam steht Ihnen gern unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 01805-SCHUFA (01805-724832). Ein Anruf kostet 14 Cent pro Minute aus den deutschen Festnetzen. Der Preis Ihres Mobilfunkanbieters kann hiervon abweichen.

@SisterRaySays

Nach einem Anruf bei der Schufa Hotline will die Schufa mir nun eine neue Auskunft mit Basisscore zuschicken. Anscheinend war es nicht möglich, vor einer Woche einen Basisscore zu berechnet. Jetzt sei es möglich. An meiner Situation hat sich aber nichts geändert. Fazit: Schufa ist eine intranparente Organisation mit Gewinnerzielungsabsicht. So ein Scoring gehört in verantwortungsvolle Hände. Was sonst passiert kann, hat man bei der Bankenkrise gesehen.

@Signo

Ja neia, gibt ja einige solcher Firmen (Post, BVG, GEZ,...), klingt auf jeden Fall recht unseriös (und unsympatisch). Hoff' es klappt dann jetzt mit deiner Wohnung :-).

Hallo, ich bin TV-Journalist und arbeite zur Zeit an einem TV-Beitrag zum Thema Schufa-Scoring. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen. Meine E-Mail-Adresse: TV-Journalist@gmx.de

In dem Beitrag wird es darum gehen, die Vorgehensweise der Schufa für den Verbraucher transparenter zu machen.

Vielen Dank!

Hier wurde das Thema schon einmal abgehandelt:

Schufa Basisscore, wie muß man den deuten?

Hab den Beitrag schon gelesen, bevor ich die Frage gestellt habe. Mein Problem ist aber nicht der Basisscore an sich. Sondern viel mehr, dass ich gar keinen habe, also weder einen schlechten noch einen guten. Die Schufa sagt: "Ein Basisscore konnte für sie nicht berechnet werden". Die Schufa sagt aber nicht, warum der Basisscore nicht berechnet werden konnte.

Öhhh...isses nicht eher ne Frechheit all son Kram von Dir zu verlangen? Frag doch deine potentielle neue Vermieterin auch mal nach ihrem Jahresabschluß vom letzten Jahr...ts..ts..ts...kann ja jeder kommen.... Such Dir was besseres.

Was möchtest Du wissen?