Warum ist Sex in Deutschland erst ab 14 erlaubt?

Das Ergebnis basiert auf 75 Abstimmungen

nein, es ist nicht ok. 53%
ja, es ist ok. 47%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja, es ist ok.

Deine Prämisse ist falsch. Du schreibst "Warum darf man in Deutschland erst mit 14 Sex haben?" Du darfst aber rein grundsätzlich schon mit 2 Jahren Sex haben, wenn Du willst. Das ist nicht verboten.

Richtig ist "Du als über 14jähriger darfst mit niemandem unter 14 Sex haben". Du machst Dich strafbar, wenn Du mit einem 13jährigen oder jünger Sex hast. Der 13jährige hingegen macht sich nicht strafbar.

Wenn zwei 13jährige miteinander einvernehmlichen Sex haben, macht sich also keiner strafbar. (Allerdings können sich die Eltern gegenseitig anzeigen, wenn nicht klar ist, ob der Sex wirklich einvernehmlich war.)

Das Gesetz ist also keine Moralkeule, um Kinder zur Enthaltsamkeit zu zwingen, sondern ausschließlich Schutz vor sexuellem Missbrauch. Und damit mehr als ok. Dass es ausgerechnet 14 ist? Naja, irgendeine Altersgrenze müssen sie ja nehmen und 14 ist im deutschen Recht in mehrerer Hinsicht die Altersgrenze zwischen Kindheit und Jugend.

danke schön ♥

Es ist zwar nicht strafbar, wenn zwei 13jährige Sex haben, aber es ist trotzdem verboten.

Wenn ein 13jähriger etwas klaut, dann wird er auch nicht bestraft, aber das bedeutet im Umkehrschluss natürlich nicht, dass der Gesetzgeber dem 13jährigen erlaubt etwas zu klauen.

Unter 14 wird man für gar nichts was man tut vom Gesetzgeber bestraft.

Also die Aussage "Es ist nicht strafbar" ist schon richtig, aber die Aussage "Es ist nicht verboten" stimmt so nicht.

https://www.bjr.de/fileadmin/user\_upload/Praetect/Material/jugendschutz\_sexualitaet.pdf

Wie du in der Broschüre vom Jugendamt ganz unten sehen kannst ist bei "unter 14" mit "unter 14" ein trauriger roter Smiley zu sehen, der für verboten steht.

@Panazee

Ein 13-jähriger, der mehrfach klaut, wird zwar nicht verurteilt, muss aber damit rechnen, in ein Erziehungsheim etc. gesteckt zu werden! Das gleiche würde z.B. für einen 13-j. gelten, der schon klar geschlechtsreif ist und sich für Grundschulkinder interessiert!

@Panazee

Wie du in der Broschüre vom Jugendamt ganz unten sehen kannst ist bei "unter 14" mit "unter 14" ein trauriger roter Smiley zu sehen, der für verboten steht.

Da hat dann wohl der für diese Bröschüre Verantwortliche einen Fehler gemacht.

ja, es ist ok.

Das ist ein wichtiger Schutz der Kinder vor sexuellem Missbrauch und daher sehr wichtig. Zumal finde ich die Altersgrenze passend da 14 meist das Alter ist indem die Schüler die Sexualkunde in der Schule schon hatten und daher über wichtige Regeln (Verhütung etc.) Bescheid wissen. 

nein, es ist nicht ok.

Finde es Schwachsinn das erst ab einem bestimmten Alter zu erlauben.
Natürlich sollte es weiterhin verboten sein, als Erwachsener mit Minderjährigen zu schlafen, jedoch sollen von mir aus auch 8 jährige Spaß haben dürfen, wenn sie es wollen ^-^

ja, es ist ok.

Hallo,

ja, ich finde es durchaus gut so, dass Sex erst ab 14 Jahren erlaubt ist!

Es ist so, dass man, bevor man 14 ist, laut dem Gesetz noch ein Kind ist. Erst mit 14 Jahren zählt man als "Jugendlicher" und somit nicht mehr als Kind.

Und meiner Meinung nach ist es vollkommen richtig, dass Sex unter Kindern oder mit Kindern (egal ob wir von Kindern unter oder über 10 Jahren reden) in Deutschland nicht erlaubt ist!

Leider kenne ich ein Mädchen, das auf der Schule meiner Pflegeschwester ist. Sie ist 12 und ihr Freund 14. Die beiden prahlen so oft damit, wie oft und lange sie im Bett und sonst wo Sex hatten. Wenn ich das schon höre, da bekomme ich zu viel, ehrlich. 

Der Punkt ist, dass man mit 13 einfach noch zu unreif ist, und das ist Tatsache. Manchmal kann man ja sagen, dass Leute im Kopf älter sind, als andere in deren Alter. Aber in Sachen "Sex" finde ich das nicht.

Da ich unter dem Punkt "nein, es ist nicht ok." verstehe, dass es auch schon früher erlaubt sein sollte, stimme ich für "ja, es ist ok." ab, obwohl Sex meiner Meinung nach erst mit 16 erlaubt sein sollte. Und sogar da bin ich mir bei vielen nicht sicher, dass sie überhaupt bewusst handeln.

Wie gesagt, es ist eine Schande, dass die Kinder (Mittlerweile fällt mir für die Altersgruppe 13-16 kein passenderer Begriff ein) mit jedem rummachen und Sex haben, wann und wo sie wollen. Verhütung ist selten. Wieso auch? So ein Gummiding auf die Antenne zu machen, das dauert ja zu lange.

Ich bin, wie oben schon gesagt, der Meinung, dass Sex nicht unter 16 erlaubt sein sollte. Aber dagegen kann man nichts mehr tun, da die Kinder heute immer früher Sex haben. In 10 oder 15 Jahren fangen sie vermutlich schon mit 8 an. 

Und da wir gegen diese Entwicklung rein gar nichts machen können, ist es Aufgabe geworden, sowohl seine eigenen Kinder, als auch die von anderen (Schule, Kindertageseinrichtungen, ect...) über Sex und Verhütung, sowie Folgen, Krankheiten und sonstiges genau zu informieren. 

Wenn nicht, dann leider am Ende die potentiellen Kinder drunter.

Ich bedanke mich für's lesen meines kleinen "Romans" und hoffe, dass ich für viele andere spreche.

Mit freundlichen Grüßen

Icefire000

Die beiden prahlen so oft damit, wie oft und lange sie im Bett und sonst wo Sex hatten.

Wer am meisten drüber redet, hat am wenigsten davon.

Die Kenntnis der entsprechenden Rechtsvorschriften wäre für eine halbwegs richtige Antwort sinnvoll. So ist es nur die Aneinanderreihung von Meinungen.

@furbo

Naja, da eine der Fragen "Und ist es ok, dass in Deutschland Sex erst ab 14 legal ist?" war, kann man hier ruhig ausführlich seine eigene Meinung in den Text schreiben.

Warum Sex in DE erst ab 14 erlaubt ist, kann man aber auch in meinem Text lesen:

"Esist so, dass man, bevor man 14 ist, laut dem Gesetz noch ein Kind ist. Erst mit 14 Jahren zählt man als "Jugendlicher" und somit nicht mehr als Kind."

Ganz einfach: Man will vermeiden, dass Kinder "ausgebeutet" werden. Mit 13 ist man einfach noch zu jung. Und das kann man als Gesetz oder eigene Meinung sehen.

@Icefire000

Der Knackpunkt ist doch, dass der Sex unter 14 Jahren NICHT verboten ist. Verboten ist es ausschließlich für über 14jährige. 

Wenn also zwei Kinder miteinander einvernehmlichen Sex haben, erfüllen sie nicht den Tatbestand irgendeines Strafgesetzes. Eine mangelnde Schuldfähigkeit des Kindes hat damit überhaupt nichts zu tun.

@furbo

Wenn beide unter 14 sind, dann können sie deswegen keine Schwierigkeiten bekommen, nein. Aber nur, weil beide noch nicht strafmündig sind. Wenn einer der beiden jedoch über und der andere unter 14 ist, dann macht der/die ältere sich strafbar.

@Icefire000

Sorry, aber dass unter 14jährige nur deswegen nicht nach dem § 176 StGB bestraft werden können, weil sie noch nicht strafmündig sind, ist einfach falsch. 

Der unter14jährige hat den Tatbestand des § 176 StGB ganz klar nicht erfüllt. Deshalb erübrigt sich die Frage der Schuld. Das ist was ganz anderes, als wenn man ihm Tatbestandsmäßigkeit, Rechtswidrigkeit vorwerfen kann, aber nicht das schuldhafte Handeln - so wie du es siehst. 

Rechtswidriges aber schuldloses Handeln kann auch heftige Rechtsfolgen nach sich ziehen, so wäre z.B. die Notwehr möglich. 

Bei dem/der über 14jährigen hast du natürlich Recht, er/sie handelt schuldhaft. 

nein, es ist nicht ok.

Sex ist auch unter 14 erlaubt, wenn der andere auch unter 14 ist, somit ist deine Frage schonmal falsch, aber egal, ich finde es ist eine Frechheit, hier mischen sich andere Menschen in die Freiheit der Kinder ein und üben Zwang auf sie aus, diese dummen Gesetze stammen aus falschen Vorstellungen von Sünden und so

Ich rate allen Jugendlichen Pärchen immer wenn man mich fragt, trotzdem zu machen was sie wollen, denn es Ärgert mich was sich der Staat hier anmaßt, von mir aus könnte der Staat sagen unter 14 bis 4 Jahre Altersunterschied, damit könnte ich mich noch anfreunden.

Ich bin übrigens älter als 14 aber meine Freundin ist schon 19 und ich liebe sie wirklich sehr und hätte ich sie schon 2 Jahre vorher getroffen, dann hätte uns das absolut nicht gestört.

find ich voll gut ♥♥♥

@FrecheJungeDame

Ich war mit 13 zwar noch kein Anarchist, aber wenn jetzt nochmal 13 wäre, dann würde ich mich vom System nicht unterdrücken lassen und trotzdem mit meiner Freundin schlafen.

Sex ist auch unter 14 erlaubt, wenn der andere auch unter 14 ist

Unsinn - kann nur leider nicht bestraft werden

@railan

Wenn es Unsinn ist, solltest du auch die Strafvorschrift benennen können, in der der Tatbestand "Sex unter 14 verboten" aufgeführt ist. 

Der erste Halbsatz deiner Antwort ist im Gegensatz zu den meisten Antworten absolut richtig. Es gibt kein Enthaltsamkeitsgebot für unter 14jährige!

Es gibt allerdings ein Schutzalter, das Kinder oder Jugendliche vor dem sexuellem Zugriff Älterer schützt, die deren Unerfahrenheit und/oder mangelnde Reife ausnützen. 

@PrinceOfNoldor

Das Gesetz mag aus "falschen" Vorstellungen von Sünden entstanden sein, aber ich glaube es besteht heute hauptsächlich deswegen ein gesellschaftlicher Konsens, weil keiner möchte, dass die 12jährige Schwangere zu einem gesetzlich legitimierten Fall wird.

Von mir aus kann Sex haben wer will, wenn beide das freiwillig, ohne jeglichen Druck, machen wollen. Schwangerschaft sollte aber etwas sein, was man erst erleben sollte, wenn man zumindest einen Schulabschluss sein eigen nennt. Da man eine Schwangerschaft zwar super nachweisen, aber schlecht verbieten kann, muss man wohl Sex unterhalb eines gewissen Alters generell verbieten.

@Panazee

Gerne aufklären, damit es dazu nicht kommt, heutzutage gibt gute Verhütungsmethoden, nur müssen die Kinder auch wissen, wie man die bekommt und anwendet

Was möchtest Du wissen?